Anzeige

Vieles hängt von Schumi in der F1 Saison 2012 ab
© Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 GP Kanada 2012: Schumacher und Rosberg konzentrieren sich auf die Euro 2012 in Montreal

(Speed-Magazin / Lukas Gorys)  Während in Kanada die Motorsport-Fans schon gespannt auf das Formel 1 Rennen in Montreal fiebern, wo Sebastian Vettel im Red Bull endlich mal wieder von der Pole startet, und der Spitzenreiter Fernando Alonso im Ferrari motiviert ist wie nie zuvor, schauen Michael Schumacher und Nico Rosberg gespannt auf den Fernseher. Da läuft die Euro 2012, die natürlich auch in Montreal ein Thema ist. 

Die Fussball Euro 2012 ist in Montreal genauso allgegenwärtig wie in Deutschland. Die Mercedes AMG GP Piloten Schumacher und

Vettel startet von Pole in Montreal
Vettel startet von Pole in Montreal
© MSPB
Rosberg schauten sich das Fussballspiel Deutschland gegen Portugal natürlich in der Box bei Mercedes an. Bei Fernando Alonso geht der Blick hingegen schon auf das morgige Match zwischen Spanien und Italien. Bei der heutigen Pressekonferenz fragte ein Reporter die Formel-1-Piloten was passiert, wenn Spanien Italien (das Spiel findet vor dem Rennen statt) tatsächlich schlagen sollte. Dazu gabs dann prompt die Antwort: "Dann hab ich beim Boxenstop ein Problem, denn dann werden wohl einige Mechaniker fehlen...". Die Antwort stimmte McLaren-Pilot Lewis Hamilton nachdenklich. Er dachte kurz über dieses Szenario nach und fragte dann: "und wann spielt England?"

Sebastian Vettel sprach dann endlich das aus, das wohl alle F1 Piloten im Kopf hatten: Er bat bei der Pressekonferenz darum nur ein paar wenige Fragen zu stellen, die er auch nur ganz knapp beantworten würde, denn er müsse zum Fussball-schauen...

Lukas Gorys

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse