Anzeige

Paul di Resta: Ich denke wir können mit der Startplatz 8 zufrieden sei
© mspb | Zoom

Formel 1 GP Kanada 2012: Sahara Force India erneut mit einem Wagen in Q3

(Speed-Magazin) Im Training zum Formel 1 Rennen in Montreal sah es für die beiden Sahara Force India Piloten zwar noch besser aus, aber dennoch ist ein Wagen im Q3 ein gutes Ergebnis für das indische Formel 1 Team. Diesmal war Paul di Resta schneller als sein deutscher Teamkollege Nico Hülkenberg, der von Rang 13 starten wird.

"Ich denke wir können mit der Startplatz 8 zufrieden sein", kommentierte der Schotte seine Qualifikationsleistung. "Es war vielleicht ein

Hülkenberg: im Q2 hatte ich Pech
Hülkenberg: im Q2 hatte ich Pech
© Lukas Gorys
wenig mehr drin, aber ich wollte etwas zu viel und habe es dabei übertrieben. In allen Sitzungen haben wir gezeigt wie konkurrenzfähig der Wagen ist, daher sind wir zuversichtlich, dass wir ein paar gute Punkte holen können."

"Ich denke nicht dass Platz 13 die Pace zeigt, die wir im Wagen hatte", gestand Nico Hülkenberg. "Wir sahen im Q1 sehr stark aus und ich war sehr glücklich mit dem Wagen, aber im Q2 hatte ich Pech und musste wegen einer gelben Flagge abbremsen, denn ein Sauber war vor mir in Kurve 8 abgeflogen. Ich bin dennoch optimistisch, dass wir ein gutes Rennen haben können, denn das Feld ist eng beisammen und überholen ist hier möglich, daher erwarte ich ein interessantes Rennen."

Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse