Anzeige

Die Stars nahmen sich viel Zeit für die Kids
© Speedpictures | Zoom

Formel 1 GP Belgien: F1 Stars genießen Bad in der Menge

(Speed-Magazin.de) Ein besonderes Highlight beim Grand Prix in Belgien ist die Autogrammstunde für die Formel 1 Fans am Donnerstag. Zu 1000den stehen die sie am Ausgang der La Source Kehre und warten auf ihre Stars. Bewundernswert ist es immer wieder wie friedlich hierAnhänger der verschiedenen Fahrer und Teams ihre Idole gemeinsam feiern. Hier stehen Ferrari und Lewis Hamilton Fans ebenso begeistert neben einander, wie die Verstappen-Mania Gang, die zur Zeit jeden Formel 1 Grand Prix rocken. Jeder Fahrer wird mit Applaus und Sprechchören begrüßt. Hier gibt es keine Anfeindungen oder Pöbeleien gegenüber Fans des anderen Lagers. Im Gegenteil, am Abend auf den Campingplätzen sitzen Fans aus den verschiedendsten Nationen gemeinsam zusammen und feiern eine riesige Party! 

Die Fans feiern ihre Idole friedlich miteinander
Die Fans feiern ihre Idole friedlich miteinander
© Speedpictures
Eine Besonderheit hier in Belgien ist, das man die Kids der Rennbesucher ganz nah an die Stars heranbringt. Die jüngsten Fans der Formel 1 Piloten dürfen sich dort aufhalten wo die Fahrer sich der Menge stellen. Das heißt, kein Zaun oder Absperrgitter ist zwischen den Fahren und den jungen Formel 1 Fans. Und die Stars nehmen sich extra viel Zeit um Autogramme zu schreiben oder Selfies mit den Kids zu schießen. Selten schaut man in so viele strahlende Kindergesichter! Selbst für einen gestandenen über 60jährigen Medienvertreter sind das hoch emotionale Augenblicke, die einem fast die Freudentränen in die Augen treiben. Hier sind sich die Superstars der Formel 1 nicht zu schade um diesen Kindern ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren.

Dieses friedliche und tolerante Miteinander, das die Rennfans an den Tag legen, sollten sich viele Zeitgenossen einmal zum Vorbild nehmen! Dann würde unsere Welt um ein vielfaches angenehmer sein!

Formel 1 GP Belgien Zeitplan

Freitag
1. Freies Training: 11:00Uhr
2. Freies Training: 15:00Uhr

Samstag
3. Freies Training: 12:00 Uhr
Qualifying: 15:00 Uhr

Sonntag
Rennen: 15:10 Uhr

Horst Bernhardt

Belgien - Spa-Francorchamps: News & Ergebnisse