Anzeige

Startcrash zwischen Hülkenberg und Alonso 2018
© Speedpictures | Zoom

Formel 1 GP Belgien: Die F1 meldet sich nach der Sommerpause zurück - Zeitplan und TV Termine

(Speed-Magazin.de / Formel 1 GP Belgien Zeitplan und TV) Am kommenden Wochenende meldet sich der Formel 1 Zirkus in Spa-Francorchamps aus der Sommerpause zurück. Der Kurs in den Ardennen erfreut sich bei Fans, Fahrern und Offiziellen größter Beliebtheit. La Source, Eau Rouge, Les Combes oder Blanchimont, Namen die jeden Rennsportfan in Verzückung geraten lassen. Der 7004 Meter lange Kurs, eingebettet in die Wälder der Ardennen ist neben Monza der letzte „Old School“ Kurs im Formel 1 Kalender. Auch in diesem Jahr werden bis zu 250000 Zuschauer übers Wochenende in Spa-Francorchamps erwartet. 

Michael Schumacher triumphierte 6mal in Spa
Michael Schumacher triumphierte 6mal in Spa
© Speedpictures
Für kurzentschlossene Rennfans gibt es noch Tickets an den Tageskassen. Das Wochenendticket incl. Pitwalk am Donnerstag gibt es ab 160,00 €. Hotels im näheren Umkreis wird man jetzt nicht mehr finden, wenn doch, dann muss man sehr tief in die Tasche greifen. Zimmerpreise jenseits der 500 € Marke pro Nacht sind keine Seltenheit. Eine attraktive Alternative ist das campen direkt an der Strecke. Der Platz für 5 Personen kostet incl. Zelt und Auto 160,00 € von Donnerstag bis Montag. Im Rahmenprogramm fahren die Formel 3 und die Formel 2 je zwei Rennen am Samstag und Sonntag. Daneben ist der Porsche Mobil1 Supercup mit von der Partie. Info´s zum Rennwochenende gibt es auf der Homepage www.spagrandprix.com und auf der offiziellen Formel 1 Homepage www.formula1.com

Der Grand Prix in Spa bietet eine einzigartige Atmosphäre. Zentral in Europa gelegen ist die Location von Deutschland, Holland, Frankreich und England aus leicht zu erreichen. Dementsprechend international gestaltet sich auch das Publikum. Unberechenbar wie am Nürburgring, ist auch hier das Wetter. Während es bei Start und Ziel regnet, scheint in Stavelot die Sonne. Spa ist bekannt für spektakuläre Startunfälle. Die Spitzkehre von La Source ist prädestiniert für Kollisionen in der ersten Kurve. 1998 eliminierte sich das halbe Starterfeld in der ersten Runde im Regen. Auch im letzten Jahr musste das Rennen nach einer Kollision zwischen Nico Hülkenberg und Fernando Alonso unterbrochen werden.

Michael Schumacher 1996 Sieg im Ferrari
Michael Schumacher 1996 Sieg im Ferrari
© Speedpictures
Der ursprünglich gut 14 Kilometer lange Kurs wurde 1921 gebaut und führte über öffentliche Landstraßen zwischen den Ortschaften Francorchamps, Malmedy und Stavelot. . Vier Jahre später wurde der erste Grand Prix hier ausgetragen. Ab 1950 gehörte die Strecke zum Formel 1 Kalender. 1970 verbannte man den Kurs wegen der extremen Geschwindigkeiten aus dem F1 Kalender. Pedro Rodriguez gewann 1970 auf dem BRM P153 mit der Durchschnittsgeschwindigkeit von 241,308 km/h. 1979 wurde die jetzige Variante des Kurses gebaut und 1983 kehrte die Formel 1 nach Spa-Francorchamps zurück. Die Premiere gewann Alain Prost im Renault- Turbo. Wie so oft liegen auch auf dem Ardennkurs Triumph und Tragödie eng beisammen: Am 1. September 1985 verlor Stefan Bellof im Gruppe C Porsche in der Eau Rouge nach einer Kollision mit Jacky Ickx sein Leben. 1991 feierte ein gewisser Michael Schumacher hier seine Formel 1 Premiere und im Jahr darauf seinen ersten Sieg in der Formel 1.

Es folgten fünf weitere Siege in Michael Schumacher´s Wohnzimmer. Ein Rekord der bis heute Bestand hat.

Formel 1: Zeitplan und TV-Programm Belgien 2019

Donnerstag:

15:00 Uhr: Fahrer-Pressekonferenz

Freitag:
11:00 Uhr - 12:30 Uhr: 1. Freies Training (LIVE: Nitro, n-tv.de, tvnow.de, Sky, F1 TV Pro)

13:00 Uhr: Teamchef-Pressekonferenz
15:00 Uhr - 16:30 Uhr: 2. Freies Training (LIVE: Nitro, n-tv, n-tv.de, tvnow.de, Sky,
ORF1, F1 TV Pro)

Samstag:
10:35 Uhr: Formel 3, 1. Rennen (LIVE: F1 TV Pro)
12:00 Uhr - 13:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky, F1 TV Pro; Highlights: RTL 14:00
Uhr)
15:00 Uhr: Qualifying (LIVE: RTL, tvnow.de, Sky, ORF1, SRFinfo, F1 TV Pro)
16:45 Uhr: Formel 2, Hauptrennen (LIVE: F1 TV Pro, Zusammenfassung: RTL am So.)

Sonntag:
09:45 Uhr: Formel 3, 2. Rennen (LIVE: F1 TV Pro)
11:15 Uhr: Formel 2, Sprintrennen (LIVE: F1 TV Pro, Zusammenfassung: RTL am So.)

15:10 Uhr: Rennen (LIVE: RTL, tvnow.de, Sky, ORF1, SRFinfo, F1 TV Pro)

Horst Bernhardt

Belgien - Spa-Francorchamps: News & Ergebnisse