Anzeige

Leclerc siegt in Spa vor Hamilton und Vettel
© Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 Ergebnisse WM Punkte GP Belgien: Sebastian Vettel nach dem Rennen in Spa - Wir waren heute etwas anders unterwegs

(Speed-Magazin.de / Formel 1 Ergebnisse GP Belgien) Sebastian Vettel zu Kai Ebel, Re-Cap des Formel-1 Rennen in Spa, der ihn nach seinen Gefühlen hinsichtlich der Ferrari-Teamorder fragt: "Die Teamorder? Nun ja... Zu dem Zeitpunkt war es ja klar dass wir heute etwas anders unterwegs waren. Ich hab mich heute gar nicht gut gefühlt im Auto - wir mussten die Strategie ändern, um Lewis [Hamilton] abzuhalten den Platz einzunehmen. Ich hab mich heute hier schwer getan den richtigen Grip zu finden, den Charles [Leclerc] und die anderen anscheinend heute gefunden haben - deshalb bin ich mit dem Erebnis nicht zufrieden."

Der Formel-1 Lauf in Spa ist durch, zwar gabs einige Unfälle und Ausfälle (wie Max Verstappen, Sergio Perez und am Ende auch noch Giovinazzi und Norris), doch glücklicherweise brachten die nur Action, und haben keinen schlechten Ausgang genommen. So soll es eigentlich sein, im Motorsport: Wir wollen Action, wollen rasante Rennfahrer sehen - doch wir wollen keinen Toten oder Schwerverletzte sehen.

Jacques Villeneuve erinnert sich an seine Zeit in der Königsklasse: "Ich komme aus einer Zeit, wo solche Unfälle bei fast jedem Rennen an der Tagesordnung waren. Sehr oft musste ich auch schreckliche Bilder mit ansehen...!"

Ferrari F1 Teamchef Matteo Binatti ist wie auch sonst jeder in der Branche betroffen, doch er weiss dass es auch in dem Sport weitergehen wird, weitergehen muss: "Es ist wichtig den Kopf oben zu behalten und sich auf den Job zu konzentrieren!"

Mercedes F1 Teamchef Toto Wolff: "Business as usual geht nicht wenn so etwas passiert. Wir haben gestern und auch heute morgen mit allen darüber gesprochen. Am Ende, wenn die beiden [Lewis Hamilton und Valtteri Bottas] dann im Auto sitzen, müssen sie das natürlich ausblenden. Ich glaube nicht dass man den Kopf wirklich ganz frei bekommt - doch mit den Runden sollte es dann vergehen und man wird sich wieder auf den Job fokussieren."

Eine kleine Kleinigkeit gibts zum SPA Rennen noch zu erwähnen: Die Stewards untersuchen den Vorfall in der letzten Runde, als Albon beim Überholvorgang von Sergio Perez mit zwei Rädern übers Gras fuhr, um am Ende auf P5 die Zielflagge zu sehen... Also, hier kann sich die Reihenfolge doch noch ändern.

Auch nach solch einem Rennwochenende muss und wird die Show weitergehen. Man hat Mitgefühl, man zeigt tolle Gesten mit Schweigeminuten und der Widmung des Sieges an Anthoine Hubert, doch es bleibt natürlich einfach nur furchtbar traurig dass wir solch einen Tod im Motorsport erleben.

Formel 1 GP Belgien Ergebnisse

Speed-Magazin

Belgien - Spa-Francorchamps: News & Ergebnisse