Der WM-Stand sieht für Mercedes derzeit natürlich sehr gut aus!
© Mercedes | Zoom

Formel 1 Ergebnisse GP Malaysia 2014: Niki Lauda ist stolz - bei den ersten 9 Plätzen sind 7 Mercedes-Motoren!

(Speed-Magazin.de / Formel-1 GP Malaysia / WM Punktestände Ergebnisse) Niki Lauda nach dem Formel-1 GP Malaysia: Nein, besser gehts nicht für Mercedes. Wegen Sebastian Vettel - mir war vollkommen klar dass Red Bull in der Entwicklung aufholen wird, dass es so schnell geht ist natürlich ein gutes Zeichen für Red Bull. Genauso sollten auch die anderen Teams arbeiten - denn nur wer in der Entwicklung schnell ist bleibt vorne!

Der WM-Stand sieht für Mercedes natürlich super gut aus mit Rosberg 43 WM Punkte vor Lewis Hamilton 25 Punkte!

Lewis Hamilton in der PK nach dem F1 GP Malaysia: "Ich bin unglaublich glücklich - das erste Mal im achten Jahr in dem ich hier fahre. Endlich! Unser Team zu Hause hat das geleistet, das wir so einen Doppelsieg hier hinlegen konnten!"

Sebastian Vettel nach dem F1 GP Malaysien auf die Frage ob er mit dem 3. Platz zufrieden ist: "Ich denke mal es ist besser so als gar nicht. Ich kam ganz gut vom Start weg, doch mit Nico (Rosberg) habe ich so nicht gerechnet - irgendwie hat er einen Extra-Gang gefunden und hat ziemlich weggezogen. Ich wollte auch kein Risiko eingehen und habe ihm dann in der Kurve den Vorteil gelassen. Ob es im nächsten Rennen schon besser sein kann? Das kommt darauf an wie grosse Schritte wir machen können. Ich muss auch noch einiges lernen an dem neuen Auto - doch wenn wir so weitermachen können, die Vorzeichen stehen gut!....Schade, dass es Daniel (Ricciardo) nicht geschafft hat... trotzdem: es gibt noch viel zu tun!"

Wegen dem verpatzten Boxenstop bei Red Bull Daniel Ricciardo

Christian Horner, Teamchef Red Bull sagt zu der Strafe "Unsafe Release": "Naja, die Strafe ist schon fair. Wir haben das Auto fahren lassen, obwohl es nicht sicher war. Gut, wir haben das Auto wieder zurückgeholt - aber es war schon so."

Daniel Ricciardo nach dem Rennen: "Ja, der Start lief eigentlich prima und es war auch im Rennen alles OK. Tja, dann der letzte Boxenstop war verpatzt - in der nächsten Runde war der Frontflügel kaputt und mein Reifen hat wieder was abgekriegt. Zum Schluss habe ich auch noch vom gestörten Benzinsensor gehört... Die Stop-and-Go-Strafe habe ich danach aber noch abgesessen...!"

Formel 1 Ergebnisse: Malaysia
Pos Fahrer Team Rückstand
1 Lewis Hamilton Mercedes 1:40:25.974
2 Nico Rosberg Mercedes 17.313
3 Sebastian Vettel Red Bull 24.534
4 Fernando Alonso Ferrari 35.992
5 Nico Hlkenberg Force India 47.199
6 Jenson Button McLaren 1:23.691
7 Felipe Massa Williams 1:25.076
8 Valtteri Bottas Williams 1:25.537
9 Kevin Magnussen McLaren 1 Runde
10 Daniil Kvyat Toro Rosso 1 Runde
11 Romain Grosjean Lotus 1 Runde
12 Kimi Raikkönen Ferrari 1 Runde
13 Kamui Kobayashi Caterham 1 Runde
14 Marcus Ericsson Caterham 2 Runden
15 Max Chilton Marussia 2 Runden
DNF Daniel Ricciardo Red Bull 7 Runden
DNF Esteban Gutierrez Sauber 21 Runden
DNF Adrian Sutil Sauber 24 Runden
DNF Jean-Eric Vergne Toro Rosso 38 Runden
DNF Jules Bianchi Marussia 48 Rd. Startunfall Maldonado
DNF Pastor Maldonado Lotus 49 Rd. Startunfall Binachi
DNS Sergio Perez Force India 56 Rd. Technische Probleme

Formel-1 Tickets jetzt zu günstigen Preisen hier online bestellen!

Michelle B.

Malaysia - Sepang: News & Ergebnisse