Anzeige

Max Verstappen hat im Ergebnis heute in Ungarn nur P4 erreicht - Ferrari macht richtig Druck auf den Red Bull Piloten
© Red Bull | Zoom

Formel 1 Ergebnis Ungarn heute: Die Startaufstellung am Hungaroring sieht eventuell auch einen McLaren vorne!

Der heutige erste Formel 1 Testtag am Hungaroring in Budapest zum GP Ungarn am Sonntag, den 31.7.2022 sieht einen McLaren auf P2. Lando Norris hat nur 2 Hundertstel Abstand zur Bestzeit von Ferrari F1 Pilot Charles Leclerc am Hungaroring am Nachmittag gefahren. Und auch Aston Martin Formel 1 Pilot Sebastian Vettel hat sich im zweiten F1 Training heute verbessert. Beide Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz halten mit dem heutigen Ergebnis den Druck auf den amtierenden Red Bull Formel 1 Weltmeister Max Verstappen zu Beginn des Formel-1-Wochenendes in Ungarn hoch. Hier die Ergebnisse am Ende des Tages aus Budapest:

Formel 1: Grosser Preis von Ungarn (Budapest) (31.07.2022) – Ergebnis 2. Freies Training

Pos Nr. Fahrer Team Zeit Abstand   Rnd.
1 16 C. Leclerc Ferrari 1:18.445     27
2 4 L. Norris McLaren 1:18.662 +0:00.217   29
3 55 C. Sainz Ferrari 1:18.676 +0:00.014   29
4 1 M. Verstappen Red Bull 1:18.728 +0:00.052   26
5 3 D. Ricciardo McLaren 1:18.872 +0:00.144   27
6 14 F. Alonso Alpine 1:19.049 +0:00.177   30
7 5 S. Vettel Aston Martin 1:19.253 +0:00.204   31
8 63 G. Russell Mercedes 1:19.355 +0:00.102   28
9 11 S. Perez Red Bull 1:19.397 +0:00.042   28
10 77 V. Bottas Alfa Romeo 1:19.411 +0:00.014   30
11 44 L. Hamilton Mercedes 1:19.547 +0:00.136   23
12 24 G. Zhou Alfa Romeo 1:19.605 +0:00.058   26
13 31 E. Ocon Alpine 1:19.614 +0:00.009   27
14 18 L. Stroll Aston Martin 1:19.702 +0:00.088   30
15 10 P. Gasly AlphaTauri 1:19.730 +0:00.028   28
16 20 K. Magnussen Haas F1 1:19.818 +0:00.088   29
17 47 M. Schumacher Haas F1 1:19.985 +0:00.167   28
18 6 N. Latifi Williams 1:20.488 +0:00.503   30
19 22 Y. Tsunoda AlphaTauri 1:20.521 +0:00.033   31
20 23 A. Albon Williams 1:20.615 +0:00.094   20
  0 107-Prozent-Zeit   1:23.936     0

Formel-1 Ungarn Grand Prix 2022

Zur Galerie >

 Die F1 Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz halten den Druck auf Formel 1 Weltmeister Max Verstappen zu Beginn des Formel-1-Wochenendes in Ungarn hoch. Nachdem der Spanier Carlos Sainz im ersten freien Training heute in Budapest am Hungaroring die Bestzeit gesetzt hatte, war in der zweiten Einheit am Freitagnachmittag Ferrari Ass Charles Leclerc (Monaco) nicht zu stoppen. Mit einer Zeit von 1:18,445 Minuten drehte der 24-Jährige die schnellste Runde.

Das Ergebnis am Nachmittag am Hungaroring war für den Niederländer and amtierenden Formel 1 Weltmeister Max Verstappen im Red Bull nicht zufriedenstellend - es reichte nur zu Rang vier, sein Rückstand auf den Ferrari mit Charles Leclerc betrug fast drei Zehntelsekunden. Ferrari Teamkollege Carlos Sainz wurde im zweiten Formel 1 Training Dritter hinter dem erneut starken Briten Lando Norris im McLaren.

Sebastian Vettel (Heppenheim), der am Donnerstag mit der Ankündigung seines Formel 1 Karriereendes nach der jetzigen Saison überrascht hatte, zeigte sich verbessert und fuhr im Aston Martin den siebten Platz ein. Mick Schumacher (Haas) musste sich im Ergebnis am Ende des Tages mit dem 17. Rang begnügen. 

Überhaupt nicht in Schwung kam das Mercedes AMG F1 Petronas Team


Die Silberpfeil-Piloten George Russell (Achter) und Formel 1 Rekordweltmeister Lewis Hamilton (Elfter/beide Großbritannien) hielten heute mit der Spitze nicht mit.

Am Samstag erwarten die Formel-1-Piloten mutmasslich aber ganz andere Bedingungen. Die Wetterprognose sagt für das dritte Training (14.00 Uhr) und das Qualifying (17.00 Uhr) Regen und geringere Temperaturen voraus. Die Kräfteverhältnisse könnten sich dadurch deutlich verschieben.

Auch interessant:
Sportwetten: Leclerc Favorit in Budapest
Formel 1 GP Ungarn Ergebnis: Ferrari mit Carlos Sainz im ersten Training vorne
Formel 1 GP Ungarn Rennstart, Zeitplan, Alle Infos zur F1 Strecke am Hungaroring

SID / sw

Grosser Preis von Ungarn (Budapest): News & Ergebnisse | Bildergalerie