Anzeige

Max Verstappen in seinem Red Bull
© AFP/SID/PEDRO PARDO | Zoom

Formel 1: Bottas im ersten Training vorne

WM-Spitzenreiter Max Verstappen hat im Freitagstraining zum Großen Preis von Mexiko die eigene Stärke angedeutet.

Formel 1 GP Mexiko 2021: Max Verstappen oder Lewis Hamilton - wer steht in der Startaufstellung?

Zur Galerie >

Mexiko-Stadt (SID) - WM-Spitzenreiter Max Verstappen hat im Freitagstraining zum Großen Preis von Mexiko die eigene Stärke angedeutet. Der Niederländer fuhr am Nachmittag in 1:17,301 Minuten die Bestzeit und war dabei über eine halbe Sekunde schneller als Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton im Mercedes (1:17,810), der sich in beiden Sessions heftige Verbremser leistete und Dritter wurde. Noch vor dem Briten landete sein Teamkollege Valtteri Bottas (1:17,725). 

Verstappen gilt in der Höhenluft in Mexiko-Stadt als Favorit. Red Bull setzt auf einen etwas größeren Turbolader im Honda-Motor und besitzt auf dem Papier einen Vorteil gegenüber Mercedes für das Rennen am Sonntag (20.00 Uhr MEZ/Sky). 

Sebastian Vettel, der im zweiten Training versehentlich die Box seines Teamkollegen Lance Stroll ansteuerte ("Sorry, ich habe nicht aufgepasst"), belegte im Aston Martin in 1:18,681 Minuten den neunten Platz. Mick Schumacher (1:19,620) schlug sich im unterlegen Haas-Boliden als 16. achtbar.

Vor Probleme hatte die Fahrer zu Beginn der Zustand der Strecke gestellt. Der Asphalt im Autodromo Hermanos Rodriguez war staubig, vor allem die langsamen Kurven im Baseball-Stadion Foro Sol wirkten sehr rutschig. Zu den Leidtragenden zählte neben Charles Leclerc (Ferrari) und Nicholas Latifi (Williams) auch Sergio Perez. 

Der Mexikaner verlor in Kurve 16 nach den Steiltribünen die Kontrolle über seinen Red Bull und beschädigte sich das Heck. In der Box wurde auch am Unterboden gearbeitet, später kehrte Perez auf die Strecke zurück und sorgte für Jubel bei den Fans. Perez (1:17,871) belegte den vierten Platz.

Auch interessant:
Hamilton rechnet mit Red-Bull-Vorteilen in Mexiko
Formel 1: Bottas im ersten Training vorne
Formel 1 Zeitplan GP Mexiko: Toto Wolff Vorschau auf Titelkampf beim Grossen Preis von Mexiko

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln

| Bildergalerie