Anzeige

Der Toro Rosso STR13 wurde heute in Barcelona präsentiert
© Red Bull Content Pool | Zoom

Formel 1 Barcelona Testtage 2018: Toro Rosso STR13 mit Honda Motor für F1-Saison 2018

(Speed-Magazin.de) Barcelona F1 Testtage 2018:  Der Toro Rosso STR13 ist in dieser Saison die grosse Überraschung im Starterfeld. In Barcelona wurde das Auto des Red Bull-Schwesterteams offiziell enthüllt. Drei Jahre hatte McLaren mit dem leistungsschwachen und unzuverlässigen Honda-Motor gekämpft, ab dieser Saison wird nun Toro Rosso mit dem Motor aus Japan fahren. 

Das Triebwerk habe auf Prüfstandsläufen bewiesen, dass die Zuverlässigkeit erhöht wurde. Auch der erste Shakedown in Misano lief nach Angaben der Ingenieure zufriedenstellend. Bis Mitte des Jahres sollen auch die PS-Leistung deutlich erhöht werden. Das Ziel für Toro Rosso lautet, regelmässig in die Punkte zu fahren. Vor allem in den ersten Rennen der Saison sollte man aber nicht zu viel erwarten.

SvW