Anzeige

Erstmals findet 2020 eine Saison mit 22 Rennen statt
© mspb | Zoom

Formel 1: 22 Rennen ohne Deutschland - FIA bestätigt Formel-1-Kalender 2020

Kein deutscher Grand Prix, dafür neue Rennen in Hanoi/Vietnam und Zandvoort/Niederlande: Der Weltrat des Automobil-Weltverbandes FIA hat auf seiner Sitzung am Freitag in Köln den Formel-1-Kalender für 2020 bestätigt. Erstmals in ihrer Geschichte steht der Formel 1 eine Saison mit 22 Rennen bevor.

Großer Preis von Russland 2019

Zur Galerie >

Starten wird die Saison traditionell in Australien (15. März 2020), das Finale steigt am 29. November in Abu Dhabi. Die laufende Saison umfasst 21 Rennen.

Der Formel-1-Kalender 2020 im Überblick

 

SID

| Bildergalerie