Anzeige

Ferrari präsentiert Live auf der Webseite am 11. Februar
© Ferrari | Zoom

Formel 1 2020: Launch-Termine und Test-Termine mit den neuen F1 Autos 2020

Formel-1-Erlebnis ab 23 Euro! In Barcelona testen die Formel-1-Teams nur noch sechs statt wie bisher acht Tage, entsprechend wichtig wird es für sie sein, möglichst viele Testkilometer abzuspulen, bevor er zum Saisonstart nach Melbourne geht. Die neuen Formel 1 Boliden werden vom 19. bis 21. Und vom 26. bis 28. Februar 2020 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya ihre Runden drehen. Und die F1 Fans können wie schon in den Vorjahren für vergleichsweise wenig Geld dabei sein. Die günstigsten Tickets gibt es ab 23 Euro.



F1 Präsentationen 2020: Alle Termine im Überblick
Ferrari 11. Februar Reggio Emilia
Red Bull 12. Februar Online / Shakedown
Renault 12. Februar Paris (Test-Livery & 'Eindrücke')
McLaren 13. Februar Woking
Mercedes 14. Februar Online / Shakedown in Silverstone
AlphaTauri (bisher Toro Rosso) 14. Februar Red Bull Hangar 7, Salzburg
Racing Point 17. Februar Mondsee, Österreich
Williams 17. Februar Online
Alfa Romeo 19. Februar Barcelona
Haas 19. Februar Barcelona
 
Formel 1 2020: Termine der Testfahrten
Die Testfahrten für die Formel-1-Saison 2020 wurden gegenüber den Vorjahren verkürzt. Wegen des Rennkalenders mit 22 Grands Prix finden in Barcelona vor der Saison nur noch zweimal drei Tage. Die Testfahrten für 2021 in Abu Dhabi nach dem Saisonfinale erstrecken sich allerdings über drei statt zwei Tage.
19.-21. Februar: Test-Woche 1 in Barcelona
26.-28. Februar: Test-Woche 2 in Barcelona
1.-3. Dezember: Test für 2021 in Abu Dhabi
 
Die Reifen-Testtermine von Pirelli 2020:
8. Februar - Jerez: Ferrari
5. März - Fiorano: Ferrari (Regen)
24. März - Sakhir: Renault
25. März - Sakhir: Mercedes
12. Mai - Barcelona: Red Bull/Alfa Romeo/Renault
13. Mai - Barcelona: Red Bull/Alfa Romeo
26. Mai - Le Castellet: Red Bull (Regen)
27. Mai - Le Castellet: Red Bull (Regen)
7. Juli - Spielberg: AlphaTauri
8. Juli - Spielberg: AlphaTauri
21. Juli - Silverstone: Racing Point/Williams/McLaren
22. Juli - Silverstone: Racing Point/Williams
8. September - Le Castellet: McLaren
9. September - Le Castellet: Mercedes/Ferrari
10. September - Le Castellet: Mercedes (Regen)
11. September - Le Castellet: Mercedes (Regen)
13. Oktober - Suzuka: Haas
14. Oktober - Suzuka: Haas

Desiree Weiss