Anzeige

Wird das Vorjahresergebnis mit den Favoriten Mercedes wiederholt?
© Lukas Gorys | Zoom

Formel-1 2019: Wetten dass...?

(Speed-Magazin.de / Wetten auf den WM-Titel in der Formel-1 2019?)  Qualmende Reifen, nervenzerreissende Überholmanöver und knappe Siege erwarten die F1 Fans auch in dieser Saison der Formel 1. 21 Rennen stehen auf dem Plan - und das heisst 21x Wetten auf den Sieger! Also, anschnallen und durchstarten! Wie stehen die Wettquoten? Wer kristallisiert sich als Favorit heraus - wird das Vorjahresergebnis mit den Favoriten Mercedes, bzw. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton wiederholt? Im Australien GP wars zumindest mal nicht Hamilton, der auf der obersten Stufe des Podiums stand...

Eine rasante F1 Saison mit Hochgeschwindigkeit

Ferrari, Red Bull, Mercedes, Aston Martin, Renault F1, Racing Point, McLaren-Honda, Haas F1, Williams und Toro Rosso haben nur darauf gewartet endlich wieder die Motoren anzuwerfen. Und gleichzeitig beginnt wieder das Wettfieber der Fans. Für die gab es eine positive Überraschung: Denn der Grand Prix findet auch wieder in Deutschland statt. Branchenprofis und nicht zuletzt die Fans selbst hatten den Grossen Preis von Deutschland am Hockenheimring bereits abgeschrieben. Doch die Veranstalter gaben noch einmal richtig Gas und sicherten sich wieder den Platz im traditionellen Rennzirkus. Dank der guten Besucherzahlen aus der vergangenen Formel-1 Saison lenkten die Entscheider ein und gaben grünes Licht für eine weitere Saison. Die knapp 100.000 verkauften Tickets aus 2018 gaben anscheinend dann nochmal Anlass zum strategischen Überdenken.

Der 1.000 GP wird 2019 in China gefeiert

Einen richtigen Grund zum Feiern gibt es in der Königsklasse in dieser Formel-1 Saison ebenfalls. In China wird der 1000. Grand Prix ausgetragen. Wann bekommt man schon einmal die Chance, Teil eines solchen Geburtstages zu werden?

Nach der Sommerpause, die mit dem Formel-1 Rennen in Ungarn eingeläutet wird, zieht es den F1 Kader weiter nach Belgien, Italien, Singapur und Russland. Die Rennen im Herbst 2019 werden in den USA, Brasilien und das Finale wieder in Abu Dhabi stattfinden. Neue Chancen, neue Boliden und eine atemlose Jagd nach dem Pokal lassen nicht nur die Piloten, sondern auch die Motorsportbegeisterten glänzende Augen bekommen.

Rennfahrer-Slot-Games, PC- und Videogames

Rennsportfeeling kann man sich heute aber auch rund-um-die-Uhr Dank dem grossen Merchandising Markt mit vielfältigen Spielvarianten ins Haus holen. Computer- und Videogames wie F1 2018, das unter anderem Online-Meisterschaften und einen umfangreichen Karrieremodus bietet, Casino Games mit Rennfahrer-Thematik, wie die Slot Spiele von betfair erfreuen sich schon lange grosser Beliebtheit. Wheels N´ Reels ist ein Slot mit 5 Rollen, 20 Gewinnlinien und Pit Stop-Bonus, der in Rennwagen-Optik daherkommt und die Vorfreude auf Benzin, Adrenalin und Geschwindigkeit steigert.
Wie in jedem Sport ist zwecks Bekannt- und Beliebtheit auch die Frage der Ausstrahlung über TV immer ein wichtiger Punkt. In diesem Jahr hat sich nicht viel verändert – RTL bleibt übertragender Sender. Nachdem der Pay TV-Sender Sky für die vergangenen Übertragungen die Rechte und Lizenzen abtrat, stiegen die Münchener 2019 wieder ein und senden ebenfalls die Rennen in gewohnter Qualität. Somit ist werbefreies Zuschauen eine willkommene Alternative zum Privatsender aus Köln. Also Motoren an und Reifen quietschen lassen!

SpM/SF