Anzeige

De la Rosa freut sich auf Silverstone
© mspb | Zoom

Formel 1 2012 Vorschau England: Pedro de la Rosa "Unser Ziel ist es, das Rennen zu beenden"

(Speed-Magazin) Nach einer guten Qualifikation, in der Pedro de la Rosa den Marussia von Charles Pic schlagen konnten, sind die Hoffnungen auf eine weitere gute Leistung beim Formel 1 Grand Prix in Silverstone hoch.

"Silverstone ist ein wunderschöner und klassischer Kurs", begann Pedro de la Rosa. "Ich war hier schon in vielen Kategorien unterwegs. Formel Ford, Formel Renault, Formel 3 und Formel 1. Es ist eine schnelle Strecke, auf der man durch die vielen schnellen Kurven viel Abtrieb benötigt. Der Kurs fordert die Reifen, daher wird es wohl auf eine Drei-Stop-Strategie hinauslaufen."

"Die Strategie wird eine grosse Rolle spielen", so der Spanier weiter. "Es ist nicht der beste Kurs für uns, daher müssen wir die Zähne zusammenbeissen, denn die Strecke ist zusätzlich noch eine der Härtesten für den Fahrer. Wird werden versuchen auf unsere gute Arbeit vom letzten Grand Prix aufzubauen, das Rennen zu beenden und unser Ergebnis zu verbessern. Das ist das Ziel."

Manuel Schulz

Grossbritannien - Silverstone: News & Ergebnisse