Anzeige

Peter Bonnington und Michael Schumacher im Gespräch
© Mercedes | Zoom

Formel 1 2012 Valencia: Mercedes fokussiert auf Schumachers Silberpfeil

(Speed-Magazin) Der Rekord Formel 1 Weltmeister Michael Schumacher ist derzeit der Pechvogel in der Königsklasse. Bereits fünf Mal fiel der F1-Star in sieben Rennen wegen mehr oder weniger Technischen Probleme aus. In Valencia will man an die Zuverlässigkeit von Rosbergs W03 anknüpfen.

Während Michael Schumacher in den bisherigen sieben Saisonrennen gerade einmal 2 WM-Pünktchen einfahren konnte, hält Teamkollege Nico Rosberg eindrucksvoll P5 mit 67 WM-Zählern in der Fahrerwertung. "Unsere Priorität liegt in Valencia darauf, für Michaels Auto dieselbe Zuverlässigkeit hinzubekommen, die wir bis jetzt bei Nico gesehen haben, der alle Rennen in dieser Saison beendet hat", wird Norbert Haug in einem Bericht auf ´Sport.de´ zitiert.

Nico Rosberg konnte bislang alle sieben Grand-Prix der Saison beenden, und sicherte sich beim Großen Preis von China in Shanghai neben seiner ersten Pole-Position der F1-Karriere zudem seinen ersten Formel 1 Sieg. Michael Schumacher gibt jedoch nicht auf, und ist weiterhin guter Dinge. "Ich bin sicher, dass wir alle besonders motiviert sind, nachdem Kanada nicht so lief, wie wir es uns erhofft hatten", so der Kerpener vor dem achten WM-Lauf im Hafen von Valencia.

Stephan Carls

Europa - Valencia: News & Ergebnisse