Anzeige

Sebastian Vettel sichert sich die Pole
© mspb / Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 2012 Montreal: Sebastian Vettel sicherte sich die Pole zum F1 Grand Prix in Kanada

(Speed-Magazin) Sebastian Vettel war in der Qualifikation zum siebten Formel 1 Rennen der Saison 2012 der Schnellste vor Lewis Hamilton und Fernando Alonso. Der Deutsche hat damit die grosse Chance, als erster Fahrer einen zweiten Sieg zu holen.

Im ersten Qualifikationsteil blieben die grossen Team hauptsächlich auf der härteren Reifenmischung und im Gegensatz zu den meisten Rennen bieten in Kanada die weicheren Reifen nur einen minimalen Vorteil. Die 17 für Q2 qualifizierten lagen alle innerhalb von einer Sekunde. Vitaly Petrov, Jean-Eric Vergne, Heikki Kovalainen, Pedro De la Rosa, Timo Glock, Charles Pic und Narain Karthikeyan schieden im ersten Qualifikationsteil aus.

Lewis Hamilton wird von Platz 2 starten
Lewis Hamilton wird von Platz 2 starten
© mspb / Lukas Gorys
Im zweiten Qualifikationsteil war es unglaublich eng, denn die ersten 10 waren innerhalb einer Sekunde und dabei lag Fernando Alonso noch ausserhalb der Top 10. Pastor Maldonado schied ganz am Ende des Q2 aus, als er in seiner letzten Runde in die Wall of Champions fuhr. Neben Maldonado schieden auch Kobayashi, Räikkönen, Hülkenberg, Riccardo, Perez und Senna aus. Dabei war Kobayashi nur eine halbe Sekunde langsamer als Platz 1 und nur knapp eine Hundertstel zu langsam für Platz 10.

Im dritten Qualifikationsteil warteten Webber und Vettel erst noch in der Box und wählten damit eine andere Strategie. Sebastian Vettel unterbot als erster Fahrer die 1:14er Marke und gewann damit den ersten Schlagabtausch. Vettel verbesserte seine Zeit nochmal und niemand kann mehr vorbei. Damit sicherte sich der Heppenheimer die Pole vor Lewis Hamilton und Fernando Alonso.

Mark Webber, Nico Rosberg, Felipe Massa, Romain Grosjean, Paul di Resta, Michael Schumacher und Jenson Button komplettierten in dieser Reihenfolge die Top 10.

Manuel Schulz

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse