Anzeige

Vettel weiter auf Pole-Kurs
© mspb | Zoom

Formel 1 2012 Montreal: Qualifying 2 - Vettel weiter on Top, Räikkönen raus

(Speed-Magazin) Der F1-Doppelweltmeister Sebastian Vettel hält auch im zweiten Qualifying die Bestzeit. Der Formel 1 Wiedereinsteiger Kimi Räikkönen verpasste den Sprung ins letzte Qualifying.

Zu Beginn der zweiten 15-Minütigen Session, setzten alle Teams auf die superweiche Reifenmischung. Während die Konkurrenten sich vorn munter an der Spitze ablösen konnte, schaffte Kimi Räikkönen im Lotus gerade eine Zeit die für P10 gut war. Michael Schumacher konnte seine Zeit vom ersten Umlauf verbessern und setzte sich vor seinen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg.

Räikkönen nach Q2 ausgeschieden
Räikkönen nach Q2 ausgeschieden
© mspb
An der Spitze setzte Sebastian Vettel erneut die Bestzeit, während Lewis Hamilton auf P2 fuhr. Fernando Alonso schickte sich an einen der vorderen Plätze einzunehmen und setzte dies mit einer 1:14.314 Minuten in die Tat um. Daniel Ricciardo versuchte nochmals seine Position zu verbessern. Allerdings blieb der Toro Rosso-Pilot weiterhin auf P11.

Drei Minuten vor dem Ende der Session wurde es nochmal knapp für Jenson Button im McLaren. Auch Felipe Massa (Ferrari) verbesserte sich nur auf P10, während der Brasilianer damit Nico Hülkenberg aus den Top10 verdrängen konnte. Allerdings konnte Felipe Massa nochmals seine Zeit verbessern, während Pastor Maldonado mit Bestzeiten in den ersten Sektoren Bekanntschaft mit der Wall of Champions machte.

Somit verpassten Pastor Maldonado, Bruno Senna, Sergio Perez, Daniel Ricciardo, Nico Hülkenberg, Kimi Räikkönen und Kamui Kobayashi den Sprung ins finale Qualifying auf dem Circuit Gilles Villeneuve.

Stephan Carls

Kanada - Montreal: News & Ergebnisse