Anzeige

Webber vor seinem ersten Saisonsieg
© MSPB | Zoom

Formel 1 2012 Monaco Rennen - Webber vor seinem ersten Saisonsieg - Schumacher mit Benzindruck-Probleme

(Speed-Magazin) Mark Webber setzt alles an seinen ersten Formel-1-Saisonsieg 2012. Damit würde sich der Australier als sechster F1-Gewinner in die Liste der Grand-Prix Sieger eintragen. Weit davon weg ist Michael Schumacher der in der Schlussphase mit Probleme am Silberpfeil zu kämpfen hat.

In der Schlussphase machte Sebastian Vettel nochmal mächtig viel Druck auf Fernando Alonso, nicht zuletzt da die Reifen des Deutschen deutlich frischer waren. Allerdings legte Mark Webber an der Spitze ebenfalls zu und fuhr am Limit, wie ein heftiger Verbremser zeigte.

Michael Schumacher konnte die Pace der Konkurrenz nicht mehr mitgehen. Die Mercedes-Box vermeldete ein Problem, dass noch nicht genau lokalisiert wurde. Der Kerpener verlor mehr und mehr an Boden auf den heran rauschenden Jean-Eric Vergne. Somit war das neue Ziel des Rekordweltmeisters Platz sieben zu verteidigen, allerdings konnte Vergne auf der Start- und Zielgeraden ohne Probleme am Ex-Weltmeister vorbeifahren. Alles deutet beim Silberpfeil auf ein Bremsproblem hin.

Stephan Carls

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse