Anzeige

Michael Schumacher ist mit dem Training zufrieden
© mspb / Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 2012 Monaco: Mercedes ist mit dem ersten Trainingstag zufrieden

(Speed-Magazin) Nico Rosberg und Michael Schumacher beendeten beendeten am ersten Trainingstag zum Formel 1 Grand Prix von Monte Carlo 58 Runden zur Vorbereitung auf das 70. Jubiläum des legendären Rennens. Dabei schaffte es Michael Schumacher auf die Positionen 11 und 9 während sein Teamkollege die Ränge 10 und 6 belegte.

[Content_AD]"Es ist grossartig wieder durch die Stadt zu fahren", freute sich Nico Rosberg. "Ich bin mit der heutigen Trainingssitzung zufrieden und wir haben das Gefühl, dass wir mit dem Setup in die richtige Richtung arbeiten. Es hat mich ein wenig Zeit gekostet wieder in eine Rythmus zu kommen, aber es hat gut funktioniert, auch wenn wir vom Nachmittag aufgrund des schlechten Wetters nicht viel hatten. Ich freue mich auf Samstag und Sonntag."

"Es ist immer grossartig die ersten Runden in Monaco zu drehen und an diesem besonderen Ort die ersten Runden zu drehen", erklärte Michael Schumacher. "Beim ersten Training konnte man bereits die ersten Stellen sehen an denen die Sicherheit verbessert wurde. Das Wetter war wechselhaft und daher ist es schwierig irgendwelche Schlüsse zu ziehen, aber ich habe ein gutes Gefühl."

Manuel Schulz

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse