Anzeige

Charles Pic war mit dem Training zufrieden
© mspb / Lukas Gorys | Zoom

Formel 1 2012: Marussia mit dem Training zufrieden

(Speed-Magazin) Timo Glock, Startplatz 20, hatte in der Qualifikation zum sechsten Formel 1 Grand Prix der Saison 2012 einen Fortschritt zu verzeichnen, denn ihm fehlte nur eine halbe Sekunde auf Vitaly Petrov und zugleich war der Deutsche eine halbe Sekunde schneller als sein Teamkollege Charles Pic, der von 22 ins Rennen gehen wird.

[Content_AD]"Ich denke, dass es ein guter Tag für mich war", erklärte Timo Glock. "Das dritte freie Training und wir haben unser Programm durchgearbeitet. Wir haben ein paar kleine Änderungen an der Abstimmung durchgeführt und ich bin recht zufrieden mit meiner Runde und jetzt freue ich mich auf das Rennen."

"Insgesamt war die Qualifikation nicht optimal", gestand Charles Pic. Ich denke unsere Pace hier in Monaco ist weniger stark als in Barcelona. Ich hatte einigen Verkehr in meiner schnellen Runde. Wir wissen, dass sich in Monaco manchmal Chancen ergeben, daher werden wir versuchen davon zu profitieren."

Manuel Schulz

Monaco - Monte Carlo: News & Ergebnisse