Anzeige

Maldonado auf dem Podium in Spanien
© mspb | Zoom

Formel 1 2012: Maldonado besucht Venezuela mit Williams

(Speed-Magazin) Williams hat angekündigt, dass sie diese Woche mit ihrem Fahrer Pastor Maldonado nach Venezuela reisen. Der Besuch wird eine Demonstration bei Caracas Nationalmonument, Los Proceres, beinhalten.

"Ich bin ein stolzer Venezolaner und kann es kaum erwarten nach Hause zu kommen und dort meinen Sieg aus dem Rennen in Barcelona zu feiern", sagte Maldonado. "Ich habe immer schon viel Unterstützung von meinen heimischen Fans erhalten und diese Reise ist eine Möglichkeit denen etwas zurückzugeben, die mich dahin gebracht haben, wo ich jetzt bin."

"Venezuela ist eine wunderschöne Nation", begann Teamchef Sir Frank Williams. "Ich freue mich sehr auf diesen Besuch in Caracas mit Pastor und dem Team. Wir haben dort fantastische Unterstützung erhalten und mit den vielen geplanten Events ist dies unsere Chance die Aufregung der Formel 1 näher an die Fans zu bringen und ihnen für die Unterstützung zu danken."

Manuel Schulz