Anzeige

Rosberg ohne Punkte in Silverstone
© mspb | Zoom

Formel 1 2012 GP England: Nico Rosberg "Es ist wirklich nicht gut gelaufen"

(Speed-Magazin) Der Mercedes-Pilot Nico Rosberg konnte erstmals nach seinem Sieg beim Großen Preis von China in Shanghai keine Punkte einfahren. Der Wiesbadener konnte auf dem Silverstone Circuit nicht attackieren. In der Fahrerwertung hat Rosberg gegenüber Räikkönen einen Platz verloren. Nun gastiert der Silberpfeil-Pilot auf Position sechs.

"Es ist wirklich nicht gut gelaufen", resümiert Rosberg das Rennen in Silverstone. "Ich bin mit der Hoffnung hierhergekommen, dass ich aufs Podium fahre, jetzt bin ich 15. Wir müssen das Wochenende echt abhaken, ich war einfach viel zu langsam."

Rosberg zieht nach dem ersten Rennen, wo viele Teams mit wichtigen Upgrades an den Start gingen folgendes Fazit: "Bei den anderen hat die Weiterentwicklung wohl einfach besser funktioniert, die sind weiter vorangekommen als wir."

Stephan Carls

Grossbritannien - Silverstone: News & Ergebnisse