Anzeige

Kleine Löcher im Unterboden des RB8 lösten die Diskussion aus
© mspb | Zoom

Formel 1 2012: FIA plant für die nächsten Tage einen Beschluss zu den Löchern im Red Bull Unterboden

(Speed-Magazin) Die FIA will in den nächsten Tagen über den ungewöhnlichen und möglicherweise regelwidrigen Unterboden entscheiden. Ferrari, McLaren und Mercedes hatten die Legalität der Löcher vor den Hinterreifen im Unterboden des RB8 in Frage gestellt.

Die FIA hofft dabei schon in der nächsten Woche für Klarheit sorgen zu können, bevor der Sport Schaden nehmen kann. "Red Bull wurde bisher nicht gebeten Änderungen durchzuführen", wird ein Sprecher der FIA auf ´autosport.com´ zitiert. "Es gibt allerdings verschiedene Meinungen über die Regelauslegung, daher werden wir uns bemühen, die Fragen zu klären."

Manuel Schulz