Anzeige

Pic: "Wir werden sehen wie es im Rennen laufen wird"
© MSPB | Zoom

Formel 1 2012 Europa GP: Marussia mit Charles Pic auf P23

(Speed-Magazin) Am gestrigen Qualifying zum achten Formel 1 Grand-Prix der Saison konnte nur der Franzose Charles Pic teilnehmen. Timo Glock musste aufgrund einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Das Team hat einen Starterlaubnis für den Deutschen von der Rennleitung erhalten. Allerdings scheint der Deutsche nicht am Rennen teilnehmen zu können. 

Für das Marussia F1 Team verlief das Qualifying in Valencia nicht wie gewohnt. Nur Charles Pic konnte am Abschlusstrainings zum Großen Preis von Europa teilnehmen. Timo Glock, der sich bereits am Freitag mit Beschwerden im Magen- und Darmbereich herumquälte, musste aufgrund einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.

"Ich kann über meiner Position aus dem Qualifying nicht glücklich sein", erklärte Pic nach dem Zeittraining. "Es fühlte sich jedoch so an, als wäre mit dem Auto nicht mehr drin gewesen. Wir haben bislang kein gewöhnliches Wochenende erlebt, weshalb wir das Beste aus der Situation machen mussten, und das haben wir getan."

Man werde versuchen für das Rennen noch einiges zu verbessern, um einen Schritt nach vorn zu machen. "Wir werden sehen wie es im Rennen laufen wird. Auf jeden Fall werde ich mit den Ingenieuren versuchen eine Verbesserung für das Rennen zu finden", so Pic, der im gleichen Atemzug seinem Teamkollegen Timo Glock gute Besserung wünscht.

Stephan Carls

Europa - Valencia: News & Ergebnisse