Anzeige

Marussia wird in ihrem Heimatland Werbung machen
© Marussia | Zoom

Formel 1 2012: Das Marussia F1 Team bereitet sich auf das Event in Moskau vor

(Speed-Magazin) Das Marussia F1 Team hat sich seit dem Start der Formel 1 Saison selten ausruhen können. Nach dem 2-tägigen Test in Silverstone wird das Team am Samstag und Sonntag in Moskau in ihrem Heimatland Werbung machen und das fünfte jährliche Moskay City Racing Event veranstalten.

Zwei Jahre vor dem geplanten Debut des russischen Grand Prix wird Marussia F1 Pilot Charles Pic mit dem Formel 1 Boliden vor dem Kreml eine Demonstrationsfahrt durchführen. Die Besucher dürfen dabei sogar bis ins Paddock vordringen, um sich


©
das Formel 1 Geschehen einmal aus der Nähe anzuschauen. Neben den Aktivitäten gibt es auch noch Autogrammstunden und Fototermine.

Charles Pic: "Ich bin schon aufgeregt, denn ich reise zum ersten Mal nach Russland. Es wird ein stressiger Besuch, denn neben der Zeit im Wagen stehen viele weitere Termine auf dem Programm. Ich kann es kaum erwarten die Fans zu treffen und ihnen einen Vorgeschmack auf die Formel 1 zu geben, bevor das Team bei seinem Heimrennen 2014 antritt."

Oleg Zuhravsky, Präsident von Liga Stavok: "Liga Stavok freut sich mit dem Marussia F1 Team das Moskau City Racing Event zu veranstalten. Unser Geschäft wurde aus Liebe zur Innovation gegründet und wir könnten uns keine bessere Partnerschaftsmöglichkeit vorstellen um unsere Marke zu präsentieren, denn viele russische Fans werden an diesem Event teilnehmen."

Manuel Schulz