Anzeige

Hamilton führt die WM-Fahrerwertung mit 14 Punkten Vorsprung an
© Lukas Gorys | Zoom

Ergebnisse WM Punkte Formel 1 GP Spanien: Hamilton "Es war ein bisschen ein Pokerspiel gegen Ende"

Sieger Lewis Hamilton, Mercedes: "Ich möchte erstmal alle Fans hier grüssen! Ich fühl mich einfach grossartig - es sind sogar britische Flaggen dabei! ...  Es lag heute viel Gummi auf der Strecke, da hat Red Bull Kapital draus schlagen können. Es war insgesamt schon auch ein bisschen ein Pokerspiel gegen Ende. Wir hatten ursprünglich eine Ein-Stop-Strategie; doch ich wusste das wird einfach schwierig. Manchmal war ich mir nicht so sicher ob ich dem Boxenstop-Ruf folgen sollte, doch ich habs dann ja gemacht - was gut war, wie man sieht!"

Formel 1 GP Spanien in Barcelona

Zur Galerie >

P3 Valtteri Bottas, Mercedes (Er hält sich wacker und tapfer mit Worten zurück; würde gerne wissen was er eigentlich wirklich sagen möchte!): "Ich hab schon in der ersten Runde aus Kurve 3 raus eine Position an Charles Leclerc verloren. Es ist schade, doch zumindest bin ich immerhin noch aufs Podium gekommen. Es gab ein paar Probleme, nicht nur die erste Runde, Kurve 3. Es gab beim Start einfach nicht mehr viel Raum für mich; Pech gehabt."
 
Jenson Button ist der Interviewer heute in Barcelona: P2 Max Verstappen, Red Bull: "Wir haben es eigentlich schon kommen sehen, als wir die mediums aufgezogen haben, denn er [Lewis Hamilton] hatte deutlich mehr pace als wir. Dann haben die [Mercedes] nochmal einen Stop eingelegt, und ich hatte da ja schon Probleme mit den Reifen - zu dem Zeitpunkt war klar, es war vorbei. Wenn du führst und gehst in die Box, dann willst du eine grosse Lücke haben um klar wieder rauszukommen.... Das hier war sowieso schon immer eine Mercedes-Strecke, das war schon immer so. Sicher zeigt es aber auch, dass wir immer noch arbeiten müssen, dass wir noch nicht da sind wo wir sein wollen!"

Fahrerwertung: 
1 L. Hamilton 94
2 M. Verstappen 80
3 V. Bottas 47
4 L. Norris 41
5 C. Leclerc 40
6 S. Perez 32
7 D. Ricciardo 24
8 C. Sainz 20
9 E. Ocon 10
10 P. Gasly 8
11 L. Stroll 5
12 F. Alonso 5
13 Y. Tsunoda 2
14 K. Räikkönen 0
15 A. Giovinazzi 0
16 S. Vettel 0
17 G. Russell 0
18 M. Schumacher 0
19 N. Latifi 0
20 N. Masepin 0
 
 
Konstrukteurswertung: 
1. Mercedes 141
2. Red Bull 112
3. McLaren 65
4. Ferrari 60 
5. Alpine 15
6. AlphaTauri 10 
7. Aston Martin 5
8. Alfa Romeo 0 
9. Williams 0
10. Haas 0

Desiree Weiss

Großer Preis von Portugal (Portimao): News & Ergebnisse | Bildergalerie