Anzeige

Im Schnitt sahen 4,02 Millionen Zuschauer das Rennen
© RUDY CAREZZEVOLI / POOL / AFP /RUDY CAREZZEVOLI / POOL / AFP/RUDY CAREZZEVOLI | Zoom

Bis zu 4,36 Millionen RTL-Zuschauer bei Hamiltons Rekordfahrt

In der Spitze haben 4,36 Millionen Menschen bei RTL den Sieg von Lewis Hamilton und den Abschied von Kai Ebel beim Großen Preis von Portugal verfolgt.

Köln (SID) - In der Spitze haben 4,36 Millionen Menschen am Sonntag bei RTL den Rekordsieg von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton und den emotionalen Abschied von Boxengassen-Reporter Kai Ebel beim Großen Preis von Portugal verfolgt. Im Schnitt waren 4,02 Millionen Zuschauer live vor dem Fernseher dabei, der Marktanteil am frühen Sonntagnachmittag lag bei 24,4 Prozent.

Das Rennen in Portimao an der Algarve war die letzte Vor-Ort-Produktion von RTL. Angesichts der aktuellen Reisewarnungen wegen der Corona-Pandemie werden die letzten fünf Saisonrennen aus dem Kölner Studio gesendet. Mit dem Finale in Abu Dhabi am 13. Dezember verabschiedet sich RTL nach 26 Jahren aus der Formel 1.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln