Anzeige

Rennen: Grosser Preis Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi)

Formel 1 Live-Ticker

16:50
Die neue Formel 1 Saison 2023 ist nicht mal soweit weg - das nächste Mal steigen die F1 Piloten in ihre Cockpits für die Vorsaison-Tests schon wieder am 23. Februar 2023 - der Formel 1 Liveticker macht also nun verdientermassen eine kleine Winterpause und bedankt sich fürs Dabeisein und für die zahlreichen Fans, die mitdiskutiert und mitgefiebert haben...

In diesem Sinne: Countdown 105 Tage! Wir sehen uns!


------------------------


Mercedes Formel 1 Teamchef Toto Wolff:

"Das Rennen heute fasst gut zusammen wie unsere Saison 2022 gelaufen ist - total durchwachsen. Heute waren wir nur dritte Kraft, relativ weit weg von Max [Verstappen]. Wir müssen uns jetzt einfach sammeln, verstehen wo wir Dinge falsch gemacht haben. Doch sicher ist, dass wir durch eigenes Tun nicht das erreicht haben was wir wollten. Es war ganz schwierig das Auto für heute abzustimmen; gestern wollten wir einen Kompromiss machen und einfach ein schnelles Auto machen. Wir haben erwartet, dass der Reifen einfach viel robuster ist, und haben deshalb auch früh attackiert. Doch der Reifen hat es nicht ausgehalten. Es sind mittlerweile Spitzenteams, auf die wir jetzt aufholen müssen. Wir konnten sechs Monate nicht weiterentwickeln wegen dem "Springen"... Mit Sebastian Vettel haben wir eine lange Freundschaft, und ich hoffe dass das nicht aufhört. Ich denke er hat soviele Ideen und ist auch so umtriebig, er wird seinen Weg machen!"
16:06
Red Bull Formel 1 Marketingchef Dr.Helmut Marko zum letzten Grand Prix der Saison 2022 und in der Vorschau auf die nächste F1 Saison 2023:

"Wir waren überrascht, dass Ferrari die Ein-Stop-Strategie wirklich durchziehen konnte. Damit konnten wir nicht rechnen. Heute hat alles gepasst, ich glaube Checo hat einfach zu früh gepuscht, deshalb mussten wir ihn früher reinholen. Aber mit solch einem super Ergebnis wie in diesem Jahr brauchen wir uns nicht beschweren, das ist schon gut gelaufen. Ich glaube schon dass es nächstes Jahr einen Drei-Kampf-Wettbewerb geben wird, wenn Mercedes gut zurückkommt. Die sind sehr zuverlässig und haben solide Strategien. Doch wir gehen auch sehr optimistisch in die neue Saison!"
15:58
Top Ten Grand Prix Abu Dhabi 2022
15:55
FAHRER DES TAGES  Sebastian Vettel: "Naja - ich hätte gerne noch ein paar Punkte mehr gehabt.. ich habe das Rennen aber genossen. Ganz klar hatten wir heute nicht die allerbeste Strategie, was sehr schade ist, denn ich denke wir hätten noch ein paar Punkte mehr mitnehmen können. Ganz klar ist es ein grosser Tag für mich. Ich hab am Ende noch gegen Daniel [Ricciardo] gekämpft, hab es nicht geschafft, aber immerhin sind wir beide in den Punkten. Ich fühle mich etwas leer nach diesem Wochenende, ich finde aber es gibt sehr viel Wichtiges für mich mitzunehmen. Wir haben die Kraft Menschen zu inspirieren und ich denke die letzten zwei Jahre waren in dieser Hinsicht grossartig für mich. All das werde ich natürlich vermissen, es war eine ganz,ganz grosse Ehre und Freude für mich!"

Sebastian Vettel
15:47
P3 Red Bull Sergio Perez: "Ja, so ist das manchmal - es kann sehr knapp sein. Doch letzten Endes bin ich glücklich, ich habe alles gegeben, das Team hat alles gegeben. Ich bin mir sicher, dass wir nächstes Jahr stärker zurückkommen! Wir hatten dieses Jahr tolle Momente, tolle Kämpfe, in dieser Saison hatte ich aber auch mehrfach Probleme mit den Reifen - das wird sich hoffentlich nächstes Jahr ändern!"

P2 Ferrari Charles Leclerc: "Ja, es war ein anstrengendes Rennen, ich war von der ersten bis zur letzten Runde auf 110%. Checo zu besiegen, das war unsere Strategie! Ich hoffe nächstes Jahr können wir nochmal einen Schritt nach vorne machen. Wir sind in diesem Jahr schon besser als letztes Jahr gewesen - doch wir kämpfen weiter um stärker zurückzukommen!"

Sieger Red Bull Max Verstappen: "Es war ein gutes Rennen, es ging natürlich viel um das Reifenmanagement. Ich denke wir sind gut mit den medium Pirellis umgegegangen, die harten musste ich dann bis zum Ende managen. Ja, es ist super so eine Leistung mit dem Team zu erreichen, und ich weiss es wird hart sein das auch nächstes Jahr zu schaffen!"
15:37
Für Max Verstappen ist es der 15.Sieg in der F1 Saison 2022 -  er dreht die ersten Dohnuts, gefolgt von Sebastian Vettel, der es ihm auf der Start-Ziel-Geraden direkt nachmacht. 

Vettel steigt aus seinem Aston Martin Boliden, nachdem er die Dohnuts gedreht hat, und zeigt sich seinen Fans, die ihn bejubeln!
15:35

Hier der komplette Zieleinlauf am Yas-Marina-Circuit im GP Abu Dhabi 2022:

  1. Verstappen, Red Bull
  2. Leclerc, Ferrari
  3. Perez, Red Bull
  4. Sainz, Ferrari
  5. Russell, Mercedes
  6. Norris, McLaren
  7. Ocon, Alpine
  8. Stroll, Aston Martin
  9. Ricciardo, McLaren
  10. Vettel, Aston Martin
  11. Tsunoda, Alpha Tauri
  12. Zhou, Alfa Romeo
  13. Albon, Williams
  14. Gasly, Alpha Tauri
  15. Bottas, Alfa Romeo
  16. Schumacher, HAAS
  17. Magnussen, HAAS
  18. OUT- TECHNIK: Hamilton, Mercedes
  19. OUT- TECHNIK: Latifi, Williams
  20. OUT- TECHNIK: Alonso, Alpine
15:32

P2 holt Charles Leclerc im Ferrari

P3 Red Bull Sergio Perez

15:32

Sieger im GP Abu Dhabi ist Max Verstappen Red Bull

15:31
Williams muss auch Nicholas Latifi in die Garage zurückholen - damit sind es drei, die wegen technischer Probleme das letzte Formel 1 Rennen der Saison 2022 nicht beenden konnten
15:30
Sebastian Vettel liegt nun auf P10, durch den Ausfall von Lewis Hamilton - wie immer gibt es eben zwei Seiten in einer doofen Sache...
15:29
Wie bitter ist diese Formel 1 Saison für den Briten:  Kein einziger Sieg, und nun im letzten Rennen auch noch die Punkte verloren... Das ist hochgradiges Pech!
15:28
Und das war's dann tatsächlich für den 7fachen Weltmeister: Er wird mitsamt dem Boliden in die Garage geschoben!
15:28
Der Mercedes wird zurückgereicht - Hamilton fährt in die Box
15:27
Der Mercedes wird immer langsamer - 
15:27

Technische Probleme bei Lewis Hamilton!

15:26
+0,4sek Abstand zwischen Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo, mit nur noch 3 Runden zu fahren
15:25
Vettel probiert sich am McLaren von Daniel Ricciardo - doch der Australier fährt ebenfalls sein letztes Rennen und will das Gleiche wie Vettel: Mit wenigstens einem WM-Punkt sich aus dem letzten Formel 1 Rennen verabschieden...
15:24
+5,4sek ist der Abstand zur Zeit zwischen P2 und P3 
15:23

Red Bull Funkverkehr - Chancen!

Sergio Perez: "Werden wir Leclerc einholen?"

Red Bull Ingenieur darauf voller Zuversicht: "Ja, die Pace ist gut genug dafür!"
15:21

Nur noch 6 Runden bis zur Zielflagge!

15:21

Aston Martin Funkverkehr

Sebastian Vettel ist mit der bisherigen Boxenstop-Strategie wirklich nicht glücklich geworden: "How did we get the strategy so wrong?" 

("Wie konnten wir mit der Strategie sowas von verkehrt liegen?")
15:18
Aufholjagd Sebastian Vettel: In Runde 49/58 liegt Seb auf P11 hinter seinem Aston Martin Teamkollegen Lance Stroll
15:17
+7,7sek Abstand zwischen dem Führenden Max Verstappen im Red Bull auf Ferrari Charles Leclerc 
15:16

Mercedes Funkverkehr

(nachdem Sergio Perez Lewis Hamilton überholt hat für P3)

Lewis Hamilton: "Soll ich kommen für frische Reifen, nachdem mich Perez nun überholt hat?!"

Mercedes:"Nope, halte den P4.Wenn du reinkommst reicht es nicht um vor Sainz zu bleiben..."
Mercedes meint, dass Hamilton auf P5 oder sogar P6 zurückfallen würde, falls er nochmal zum Reifenwechsel kommt
15:14

Ferrari Funkverkehr

Charles Leclerc: "Ich glaube nicht dass wir wieder dahin zurückkommen, wenn wir jetzt boxen!"

Ferrari daraufhin: "Wir denken allerdings, dass wir überholt werden, am Ende..."

Nun, für mich hört sich das an als wenn es das Gleiche Ergebnis gibt - so oder so
15:12

Red Bull Funkverkehr

Max Verstappen wird vom Ingenieur über seine Meinung zu den Reifen gefragt: "Was denkst du im Moment...?"

Max Verstappen darauf: "Ich denke im Moment ist es OK, aber die letzten zehn Runden werden kritisch werden!"
15:09
George Russell (P6) und Carlos Sainz (P5) haben wie Stroll (P12) jeweils nur 2 Runden auf den Reifen, das macht sich bei den Rundenzeit bemerkbar
15:07

Wenn es bei der Zielflagge so aussieht wie jetzt, haben wir ein buntes Finale-Podium mit Red Bull Verstappen - Ferrari Leclerc und Mercedes Hamilton

Nicht schlecht, für das Ende der F1 Saison 2022, oder?

15:06
Mit den Boxenstops von Ferrari und Mercedes Teamkollege Russell ist Lewis Hamilton nun auf P3 
15:05
Ferrari holt Carlos Sainz zum Boxenstop von P3 - er kommt auf P5 wieder ins Rennen
Mercedes holt George Russell rein, er muss noch seine 5-sek-Strafe absitzen, dann startet der Boxenstop, allerdings mit 3.8sek nicht sehr schnell. Russell kommt auf P8 raus, hinter Esteban Ocon und vor Daniel Ricciardo
15:03
1:29.471sek schnellste Runde von Sergio Perez in Lap 40/58 gefahren
15:02
Aufholjagd Sebastian Vettel: In Runde 39/58 liegt Seb auf P12 und hat nun Zhou Guanyu vor sich
15:01
Red Bull will dass Sergio Perez schneller fährt und die 18sek Abstand wieder auf P2 einholt, die zwischen ihm und P6 liegen. Wir sind bereits in Runde 37/58 - Checo hat also nur 21 Runden Zeit dafür... wird er es schaffen??
14:59
Das AUS für Fernando Alonso bei ALPINE im GP Abu Dhabi, twittert Formula1 mit diesem traurigen Foto vom Yas-Marina-Circuit

14:58
Schumacher, Bottas und Magnussen sind in der Reihenfolge das Schlusslicht am Yas-Marina Circuit
14:57
Das komplette Feld bis auf Magnussen, Schumacher und Bottas fährt mittlerweile auf den harten Reifen
14:56
Red Bull holt Sergio Perez von P2 zum zweiten Mal in die Box; er bekommt die harten Pirellis und wird auf P6 wieder ins Feld einfahren
14:55

Mercedes Funkverkehr

George Russell: "Ich will nicht zu früh reinkommen!" - es wird also bei Mercedes eine 2-Stop-Strategie werden. Mit +2.602sek liegt der Mercedes Pilot auf P4 zur Zeit hinter dem Ferrari Carlos Sainz
14:52
Mit 7 Runden sind die Reifen von Vettel die frischesten im Feld
14:51
Aufholjagd Sebastian Vettel läuft OK soweit: Seb hat soeben PierreGasly für P15 überholt und schickt sich an den HAAS vor ihm (Mick Schumacher) zu knacken
14:48
In Runde 30/58 liegen die Top 8 auf den gleichen Plätzen wie am Start des letzten F1 GP 2022, nur Hamilton hat mit Russell den Platz getauscht...
14:47

Alpine holt Fernando Alonso aus dem letzten Grand Prix !

Der Bolide wird in der Garage abgestellt... so hat sich Alonso sein letztes Rennen für den Rennstall sicherlich nicht vorgestellt. Ab jetzt ist er Zuschauer, wie wir...
14:45

Aston Martin Funkverkehr

Sebastian Vettel beschwerte sich kurz vor dem Boxenstop über Funk: "Das ist das Schlimmste hier, wir werden gerade von jedem aufgefressen... wer ist der nächste, der mich frisst? Wie eine fette Ente...!"
14:43
Tja... Vettel kommt auf P19 wieder auf den Yas-Marina-Circuit. Nun startet das eigentliche letzte Formel 1 Rennen von Seb, der sicherlich in den Top Ten heute die Zielflagge sehen will....
14:42
Aston Martin holt nun Sebastian Vettel zum Reifenwechsel, der allerdings mit 4.1sek viel zu langsam ist
14:42
In Runde 26/58 liegt bis auf Valtteri Bottas (P14) keiner in der DRS-Zone
14:41
Lance Stroll (P10) und Fernando Alonso (P11) fahren beide ebenfalls die 1:30er Zeiten
14:40
Die ersten 7 F1 Piloten fahren alle in den 1.30er Zeiten - Vettel ist auf P8 zurück, und fährt 1.33.494sek
14:38

Top Ten Zwischenstand in Runde 23/58 

  1. Verstappen, Red Bull
  2. Perez, Red Bull
  3. Leclerc, Ferrari
  4. Sainz, Ferrari
  5. Russell, Mercedes
  6. Vettel, Aston Martin
  7. Hamilton, Mercedes
  8. Norris, McLaren
  9. Ocon, Alpine
  10. Stroll, Aston Martin
14:38
Sebastian Vettel hat bisher noch keinen Boxenstop gehabt, er liegt zur Zeit auf P6, er muss aber demnächst zum Reifenwechsel 
14:37
3.0sek Standzeit Charles Leclerc, der beim Rausfahren aus der Boxengasse gerade so vor seinem Ferrari Teamkollegen auf die Strecke kommt
14:35
Red Bull Sergio Perez übernimmt die lila schnellste Rundenzeit in Lap 21/58 mit 1:30.583sek
14:34
2.3sek Daniel Ricciardo McLaren
2.4sek Fernando Alonso Alpine

Boxenstop-Zeiten - versucht das mal mit Eurem Auto... :)

3.4sek Max Verstappen Red Bull 
14:32
Mercedes holt Lewis Hamilton von P3 zum Boxenstop - mit 2.3sek Standzeit war das ein guter Stop, doch Hamilton kommt trotzdem erst nach dem McLaren von Daniel Ricciardo auf P9 wieder ins Rennen
14:30
1:29.064sek ist die neue schnellste Runde - gefahren von George Russell in Lap 18/58
14:29
George Russell sein Boxenstop hat ewig gedauert - runde 3sek mehr als üblich
14:28
Red Bull und Mercedes holten Sergio Perez und George Russell fast zeitgleich zum Reifenwechsel - beide bekommen die harten Pirellis aufgezogen.

Sergio Perez auf P6 und Russell auf P9 wieder im Feld
14:27
2.5sek Esteban Ocon
3.0sek Mick Schumacher
2.7sek Standzeit Gasly

Die Boxenstops werden am Ende der Saison immer schneller hat man das Gefühl..
14:25
Pit Lane ist offen - Lance Stroll komt als Erster und wird nach nur 2.5sek Standzeit wieder auf den Yas Marina Circuit geschickt. Der Aston Martin Teamkollege von Sebastian Vettel landet auf P19, hinter ihm ist nur noch Alexander Albon auf P20
14:23
Hinter Esteban Ocon reihen sich die Übernahme-Kandidaten auf, allen voran Sebastian Vettel im Aston Martin, gefolgt von Alpine Fernando Alonso und Tsunoda im Alpha Tauri - sie lauern auf die erste Gelegenheit Ocon von P8 zu drängen
14:20

Mercedes Funkverkehr

Lewis Hamilton: "I am losing power, whats going on?!"

Das hört sich nicht besonders gut an...
14:19
Max Verstappen hat sich mittlerweile ein Pölsterchen von über 3,1sek rausgefahren; das Gleiche hat auch Charles Leclerc auf seinen Ferrari Teamkollegen geschafft
14:18
Sebastian Vettel versucht sich an Esteban Ocon für P8, doch der Alpine kann sich der Übernahme (noch) erwehren - Vettel muss in Kurve 10 nochmal zurückstecken
14:16

Top Ten Zwischenstand in Runde 8/58 am Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 2022:

  1. Verstappen, Red Bull
  2. Perez, Red Bull
  3. Leclerc, Ferrari
  4. Sainz, Ferrari
  5. Hamilton, Mercedes
  6. Russell, Mercedes
  7. Norris, McLaren
  8. Ocon, Alpine
  9. Vettel, Aston Martin
  10. Alonso, Alpine
14:15

Mercedes Funkverkehr

George Russell an Mercedes: "Lewis muss schneller fahren, damit er Sainz nicht den DRS-Vorteil gibt! Wir können die Ferraris heute schlagen!"
14:14
Lewis Hamilton hat zwar seinen P4 zunächst an Carlos Sainz wieder abgegeben, doch hat er mit Hilfe von DRS in Kurve 6 bereits wieder den Ferrari attackiert und schafft dieses Mal erneut den move auf P4 in Kurve 9 - ganz legal... :)
14:12
In Runde 6/58 halten die beiden Red Bull die Führung - Max Verstappen fährt in frischer Luft eine schnellste Runde nach der anderen...
14:11
Damit hat sich der Brite möglicherweise eine Strafe erspart...
14:10
Ferrari Carlos Sainz hat seinen P4 zurück, Lewis Hamilton auf P5 zurück
14:09
Allerdings schauen sich die Stewards nochmal die Start-Sequenz an, und es könnte sein dass Hamilton doch noch bestraft wird, weil er möglicherweise einen Trackvorteil nutzte.
14:07
Die Stewards haben dieses Mal schnell geurteilt: Keine weitere Untersuchung Hamilton/Sainz - der Mercedes hält also seine neue Position 4
14:07
Sainz beschwert sich über Funk dass Lewis Hamilton ihm "keinen Platz gelassen hat"....
14:06
Lewis Hamilton und Carlos Sainz haben sich am Start leicht behindert, als der Mercedes den Ferrari direkt am Start attackieren wollte, der Vorfall wird von den Stewards untesucht
14:04
Verstappen kommt nicht ganz so gut weg - doch Perez schon und Leclerc ebenfalls, der Ferraro attackiert direkt, doch Perez hält seinen P2!
14:03

Start zum letzten Formel 1 Grand Prix der Saison 2022 in Abu Dhabi jetzt!

14:02
Es werden 58 Runden gefahren, die Lufttemperatur liegt bei angenehmen 28 Grad Celsius
14:02
Die Einführungsrunde ist soeben gestartet - alle, bis auf drei F1 Piloten, fahren übrigens auf den medium Pirelli Reifen. Harte Reifen hat Kevin Magnussen und Valtteri Bottas,  soft Pirelli für Pierre Gasly.
13:58

Okidoki - wir starten in weniger als 3 Minuten - ready??!

13:53

Die Statistik von Sebastian Vettel's bisheriger Formel 1 Karriere :

4x Formel 1 Weltmeister
53x Siege in der F1
122x Podium
57x Pole
31x Siege von der Pole
9x Siege hintereinander

...beeindruckend! 
13:41
--------------------------

Usain Bolt,
 der immer noch den Weltrekord 100-Meter-Lauf mit 9,58sek hält, wurde soeben am Grid in Abu Dhabi gespttet. Er sagt sein Sponsor hat ihm das Event heute ermöglicht: "Ich möchte das Rennen sehen, und möchte eigentlich alles hier miterleben"

--------------------------

Mick Schumacher startet von P12 am Yas-Marina-Circuit heute
: Punkte könnten schwierig werden heute. Persönlich glaube ich nicht dass der soft Reifen heute hier ein Thema sein wird.  Wir sind ziemlich sicher dass unsere Reifenwahl OK sein wird. Ich glaube nicht dass Seb ab heute ganz weg sein wird, ich werde ihn sicherlich noch einige Male hier am Grid sehen..."
13:36
Daniel Ricciardo, startet von P13 heute für McLaren in Abu Dhabi: "Ich denke wir haben ein Top Ten Auto, ich versuche natürlich so schnell wie möglich unter die ersten zehn zu fahren. Ich weiss nicht ob es eine Ein- oder Zwei-Stop-Strategie heute wird, es könnte eventuell doch ein zwei-Stop-Rennen werden, wir werden es sehen wie die Reifen halten."
13:34
Fernando Alonso, Startplatz 10 heute in Abu Dhabi: "Ich freue mich aufs Rennen heute - mein Ziel ist klar den 4.WM-Platz für diese Saison zu sichern. Und ja, ich würde gerne noch länger mit Seb fahren..."
13:32
Norbert Vettel ist "stolz, keine Frage!" - Er sagt: "Vielen Dank an alle, die Seb die Daumen drücken - an den Fanclub in Heppenheim und alle anderen."
13:27

Das sagen F1 Piloten über Sebastian Vettel:

Daniel Ricciardo: "Ich kann auch auf persönlicher Ebene nur gut über ihn sprechen. Er hat einiges für mich getan, das schätze ich sehr. Seb ist ein fürsorglicher Mensch, der sich im Gesamten um den Sport - aber auch um seine Kollegen - kümmert!"

Fernando Alonso: "Für mich fühlt es sich schon etwas seltsam an, ihn im nächsten Jahr nicht mehr am Grid zu haben. Wir haben in den letzten 15 Jahren sehr viele Dinge geteilt. Manchmal haben wir gegeneinander um die Meisterschaften gekämpft, manchmal nur um den siebten Platz - wie in Japan - bis zur Ziellinie..."

Charles Leclerc: Ich erinnere mich, dass ich bereits in der F2 die Simulatorarbeit für Ferrari gemacht habe, was keine leichte Arbeit ist. Das war immer sehr anstrengend und ich dachte damals dass Seb wahrscheinlich gar nicht wusste dass ich dabei bin. Und dann kam auf einmal ein Brief, indem er mir für all die harte Arbeit dankte, das bedeutete mir sehr viel, obwohl es nur ein kleines Detail war."

Max Verstappen: "Es gibt etwas, an das ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde - das war im letzten Jahr in Silverstone. Ich kam aus dem Krankenhaus zurück um meine Sachen im Wohnmobil zu holen. Seb hat dort auf mich gewartet, als ich aus dem Auto stieg und fragte mich: Wie geht es Dir Max, geht es Dir gut?"

13:18
Heute geht es tatsächlich noch um die Vize-Weltmeisterschaft der Formel 1 Saison 2022, die zwischen Red Bull Carlos Sainz und Charles Leclerc Ferrari ausgetragen wird. Beide gehen punktegleich (290 WM-Punkte) in den letzten Formel 1 Grand Prix. 

Der vierfache Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel startet heute übrigens im Aston Martin von P9 ins Rennen, vor Fernando Alonso, der ihn im nächsten Jahr bei Aston Martin ersetzen wird.

13:09

Sebastian Vettel organisiert seinen letzten Gruppen-Track-Run-Event "Run with Seb" für alle Formel 1 Mitarbeiter:

Rund 200 Leute sind mit weissen T-Shirts, bedruckt mit "Danke Seb", unterstrichen mit der den Farben der deutschen Flagge un dem F1 Logo, mit Vettel um den Yas Marina Circuit gelaufen. An Vettels Seite ist zumeist Mick Schumacher gelaufen. "Lauf mit deiner eigenen Geschwindigkeit, take it easy - lauf nur so schnell du magst. Es ist einfach eine nette Sache, die man zusammen machen kann," sagte Vettel am Start.

"Danke an die Formel 1 für all diese Jahre, und Danke an all die vielen Leute im Paddock. Wir reisen das ganze Jahr über zusammen, und deshalb dachte ich dass es auch eine gute Idee ist alle für diesen Lauf einzuladen!" - so Sebastian Vettel. 

Danke Seb!
12:55
Es ist das letzte Formel 1 Rennen von Sebastian Vettel, der sich aus der F1 verabschiedet. Es ist aber auch das vorerst letzte Rennen für andere F1 Piloten: Daniel Ricciardo, Pierre Gasly, Mick Schumacher, Nicholas Latifi. Die Fahrer stehen ohne Stammcockpit für die nächste Formel 1 Saison 2023 da.

Für Mick Schumacher war bis vor kurzem noch ein eventuelles Cockpit bei Williams gedacht, das sich allerdings nun doch ein ganz neuer Name gesichert hat: Sargeant Logan wird im Williams nächstes Jahr fahren, nachdem er sich mit genügend Punkten beim Abschluss der Formel 2 WM in Abu Dhabi als Vierter die Superlizenz verdient hat.

WELCOME zum Finale der Formel 1 2022 in Abu Dhabi

12:50

Die Startaufstellung des letzten Formel 1 Rennens heute in Abu Dhabi am Yas Marina Circuit

12:49
Pos Nr. Fahrer Team  
1 1 M. Verstappen Red Bull    
2 11 S. Perez Red Bull    
3 16 C. Leclerc Ferrari    
4 55 C. Sainz Ferrari    
5 44 L. Hamilton Mercedes    
6 63 G. Russell Mercedes    
7 4 L. Norris McLaren    
8 31 E. Ocon Alpine    
9 5 S. Vettel Aston Martin    
10 3 D. Ricciardo McLaren    
11 14 F. Alonso Alpine    
12 22 Y. Tsunoda AlphaTauri    
13 47 M. Schumacher Haas F1    
14 18 L. Stroll Aston Martin    
15 24 G. Zhou Alfa Romeo    
16 20 K. Magnussen Haas F1    
17 10 P. Gasly AlphaTauri    
18 77 V. Bottas Alfa Romeo    
19 23 A. Albon Williams    
20 6 N. Latifi Williams
12:13

Formel 1 Großer Preis von VAE / Abu Dhabi Zeitplan

Freitag, 18.November 2022

F1 Training 1 ab 11:00 - 12:00h
F1 Training 2 ab 14:00- 15:00h

Samstag, 19.November 2022

F1 Training 3 ab 11:30 - 12:30h
Formel 1 Qualifying ab 15:00 - 16:00h

Sonntag, 20.November 2022

F1 Grand Prix Abu Dhabi ab 14:00 - 16:00h

RTL und SKY überträgt das letzte Rennen der Königsklasse. Wir starten unseren Formel 1 Liveticker wie üblich ca. 30min vor der Grünen Flagge - seid dabei!