Anzeige

Bildergalerie: Formel-1 Ungarn Grand Prix 2022

Der Gross;e Preis von Ungarn gehört für gewöhnlich zu den heißesten Rennwochenenden des Jahres. Die durchschnittliche Luft- und Streckentemperatur beträgt 27°C respektive 43°C. Der Hungaroring wurde vor einiger Zeit neu asphaltiert, was die meisten Bodenwellen beseitigte - allerdings ist dies nun schon wieder einige Zeit her, sodass der Streckenbelag langsam altert und sich wieder Unebenheiten bilden. Die vielen Bremsvorgänge, sehr hohen Umgebungstemperaturen und die nur kurzen Geraden machen die Strecke sehr hart für die Bremsen. Zudem können die Fahrer aufgrund der geringen Überholmöglichkeiten im Verkehr steckenbleiben. Gleichzeitig begrenzt die niedrige Durchschnittsgeschwindigkeit auf dem Hungaroring auch den Luftstrom, was alles zusammen genommen die Bremskühlung noch härter gestaltet.