Anzeige

Bildergalerie: Formel 1 GP Sakhir 2020

Mit nur 3,543 km Länge ist die äußere Streckenvariante des Bahrain International Circuit der kürzeste Kurs im diesjährigen Rennkalender. Im Vergleich zu anderen typischen Formel 1-Strecken ist nur Monaco mit 3,337 km noch kürzer. Der Außenkurs besteht aus elf Kurven, das normale Streckenlayout, das am vergangenen Wochenende zum Einsatz kam, ist 5,421 km lang und besteht aus 15 Kurven. Nur drei der elf Kurven sind Linkskurven und acht werden rechtsherum durchfahren. Die Fahrer müssen den Kurs am Sonntag 87 Mal umrunden - der höchste Wert der Saison. Dabei werden rund 74% einer Runde mit Vollgas absolviert. Der Außenkurs wird zum ersten Mal für ein internationales Rennen verwendet. Somit stellt er für alle Teams eine Unbekannte dar, keiner der Rennställe kann auf vorhandene Daten für den neuen Mittelsektor zurückgreifen. Unser F1 Fotograf Luks Gorys liefert wieder aktuelle Bilder vom Training und Rennen. Zum Artikel HIER