Anzeige

Bildergalerie: F1 GP Mexiko Stadt: Sieger ist Verstappen vor Hamilton und Perez

Die Rennstrecke in Mexiko Stadt hat zwei lange pandemiebedingte Jahre hinter sich, in denen der Track so gut wie nie benutzt wurde. Das hat den Formel 1 Piloten schon beim Freien Training am Freitag und auch im Quali am Samstag einige Probleme bereitet, da der Asphalt regelrecht schmutzig und rutschig war. Lance Stroll hat im Q1 einen heftigen Abflug hingelegt, der sogar die rote Flagge rausbrachte. Zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton ging es um ein Hundertstel im Q2, wobei der Red Bull die Nase vor dem Mercedes hatte. Williams F1 Pilot George Russell bekommt eine +5 Plätze Strafe im GP Mexiko wegen Getriebetausch. Vettel hat das Q3 nicht erreicht - er startete von P11 in den GP Mexiko. Tsunoda und Norris bekamen eine Strafe, die wiederum Fernando Alonso (P13) begünstigt. Das Q3 war dramatisch: Verstappen fehlten nur 4 Zehntel, Bottas fliegt vor Hamilton auf die Pole! Max Verstappen auf P3, Sergio Perez P4. Das F1 Rennen gewann am Sonntag Max Verstappen vor Lewis Hamilton und Sergio Perez

Weitere Infos: Ergebnis Formel 1 Mexiko 3.Training: Red Bull Perez und Verstappen vor Mercedes Hamilton und Bottas