Anzeige

Formel-E-Rennen in Rom abgesagt
© AFP/SID/ANDREAS SOLARO | Zoom

Formel-E-Rennen in Rom abgesagt

Das ursprünglich für den 4. April geplante Formel-E-Rennen in Rom ist wegen des Coronavirus abgesagt worden.

Köln (SID) - Das ursprünglich für den 4. April geplante Formel-E-Rennen in Rom ist wegen des Coronavirus abgesagt worden. Das teilten die Organisatoren am Freitag mit. Man werde daran arbeiten, das Rennen nachzuholen, wenn die von den italienischen Behörden eingeführten Vorsichtsmaßnahmen für Großveranstaltungen aufgehoben werden. Bereits Anfang Februar war das Formel-E-Rennen in China, das am 21. März hätte stattfinden sollen, abgesagt worden.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln