Anzeige

Cassidy auf Pole am Samstag
© ABB FIA Formula E | Zoom

Formel E New York: Nick Cassidy startet in New York City aus der Pole

Nick Cassidy fuhr im Qualifying des ABB New York City E-Prix einen echten Meilenstein, als er mit 0,161 Sekunden Vorsprung auf die Pole-Position vor Jean-Eric Vergne (DS TECHEETAH) fuhr.

Formel-E-Weltmeisterschaft in New York

Zur Galerie >

Nick Cassidy fuhr in der Super Pole mit einer Runde mit 1:09,338 Minuten die bisher schnellste Zeit des Tages auf einem sich ständig weiterentwickelnden Brooklyn Street Circuit. Neben Cassidy, für den es nach Rom die zweite Pole seiner Formel-E-Karriere ist, startet Ex-Champion Jean-Eric Vergne im Samstagsrennen aus der ersten Reihe. In der Superpole war Cassidy 0,161 Sekunden schneller als Vergne, nachdem er in der Gruppenphase des Qualifyings Vierter gewesen war und Vergne Zweiter.

Auch interessant:
ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft vor spektakulärer Kulisse des „Big Apple“
Unter Strom: Die 5. i-MOBILITY-Rallye für Autos mit alternativen Antrieben startet morgen mit Rekordstarterfeld
Ford Mustang Mach-E GT feiert online Bestellstart

ABB FIA Formula E

| Bildergalerie