Anzeige

Formel E erhält ISO 20121 Zertifitierung für nachhaltige Renn-Serie
© Formel E | Zoom

Formel E fährt für eine sauberere Zukunft - aber schnell!

Unabhängige Experten bestätigen die ISO 20121-Zertifizierung der ABB FIA Formel E-Meisterschaft, mit der die Serie weiterhin den Goldstandard im Sport für nachhaltige Veranstaltungen setzt - Batterie-Recyclingprogramm in Partnerschaft mit den Branchenexperten von Umicore ermöglicht die Rückgewinnung und Wiederverwendung von Lithium-Ionen-Zellen in einem vollständig geschlossenen Kreislauf - Allianz Trinkstationen, wiederverwendbare Wasserbeutel, 'Recycling Ranger' und nachhaltige Streckenmarkierungen tragen zur Reduzierung von Abfall und Einwegkunststoffen bei.

JULIA PALLE Senior Sustainability Consultant der Formel E:

„Das Konzept der Formel E wurde mit dem primären Ziel geschaffen, die Einführung von Elektrofahrzeugen zu beschleunigen und nachhaltige Maßnahmen zu fördern, um das Bewusstsein für die Vorteile des elektrischen Fahrens zu stärken und zu zeigen, wie saubere Mobilität dem Klimawandel entgegenwirken kann. Wir bieten Veranstaltungen, bei denen die Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. Die erneute ISO 20121-Zertifizierung unterstreicht unser Engagement für diese Sache. Sie erinnert uns an das, was wir schon erreicht haben, und stärkt zugleich unseren Ehrgeiz, auch weiterhin Innovationen in diesem Bereich zu entwickeln.
 
In Zusammenarbeit mit den SGS-Auditoren, Umweltexperten und unseren Partnern wollen wir unsere Anstrengungen bei der Erprobung neuer Technologien und der Einführung nachhaltiger Initiativen verstärken, um unseren Fußabdruck noch weiter zu verringern. Wir sind ständig bestrebt, die innovativsten Lösungen auf dem Markt zu realisieren, um jeden Aspekt unserer Veranstaltungen zu verbessern. Wir hoffen, dass dies andere Sportarten und Organisationen dazu inspiriert, in Zukunft einen ähnlichen Ansatz zu verfolgen.“

ANA INACIO SGS Auditor:

„Die Formel E hat die Nachhaltigkeit von Saison zu Saison stärker verankert – durch die Erprobung neuer Initiativen, die Zusammenarbeit mit lokalen Kommunen und Lieferanten sowie mit der Durchführung umfassender Verträglichkeitsprüfungen. Sie übernimmt damit eine Vorreiterrolle für nachhaltigen Motorsport und setzt neue Maßstäbe für die Branche.“
 
© ABB FIA Formula E
 

Über die ABB FIA Formel E-Meisterschaft:

Formel E steht für 45 Minuten Action ohne Unterbrechung. Die ABB FIA Formel E-Meisterschaft ist die spannendste und wettbewerbsstärkste Kategorie im Motorsport, mit unvorhersehbaren und aufregenden elektrischen Straßenrennen im Zentrum berühmter Weltstädte. Die Formel E ist die am schnellsten wachsende Rennserie im Motorsport. Sie verfügt über die beste Aufstellung mit renommierten Fahrzeugherstellern und Automobilmarken, die um Punkte, Plätze und Aufmerksamkeit kämpfen.
 
Elektrisch ist das, was zählt. Formel E ist ist mehr als nur ein Rennen auf der Strecke. Sie ist auch das Testgelände und die Plattform für ein übergeordnetes Ziel: neue Technologien zu testen, die Entwicklung voranzutreiben und mehr Elektroautos auf die Straße zu bringen. Verbunden mit dem sportlichen Spektakel sendet die ABB FIA Formel E Meisterschaft eine kraft- und gehaltvolle Botschaft, die dazu beiträgt, den Umstieg auf eine elektrische Mobilität zu beschleunigen, um somit der Klimakrise entgegenzuwirken und die verheerenden Auswirkungen der Luftverschmutzung zu bekämpfen. 
 

Weitere Infos: 

Formel E übernimmt eine Vorreiterrolle für nachhaltigen Motorsport

Formel E erhält ISO 20121 Zertifitierung für nachhaltige Renn-Serie

 

Formel E