Anzeige

Von 22 Autos und Fahrern blieben 16 innerhalb einer Sekunde
© ABB FIA Formula E | Zoom

Formel E Finale: Sims führt beim 1. Freien Training in New York

(Speed-Magazin.de) Beim zweitägigen Saisonfinale auf den Straßen von Brooklyn legte Alex Sims von BMW i Andretti Motorsport auf der Rennstrecke mit 14 Kurven und einer Länge von 2,320 km (1,4 Meilen) eine Rundenzeit von 1:09,959 s vor. Der Brite stellt eine neue Rekordzeit auf und unterbot den bisherigen Streckenrekord von 1: 13,207s, den Mitch Evans von Panasonic Jaguar Racing in der letzten Saison gefahren war.

Von 22 Autos und Fahrern blieben 16 innerhalb einer Sekunde, was darauf hindeutet, dass das Rennen in Brooklyn ein enger Kampf wird.

Der amtierende Champion, der auf der Rennstrecke Staub aufwirbelt und so dem Tabellenführer Jean-Eric Vergne (DS Techeetah) Probleme bereitet, muss einen kühlen Kopf bewahren, um hier in New York seinen zweiten Titel in der Meisterschaft zu holen.

ABB FIA Formula E