Anzeige

Rast fährt auch in der Formel E
© AFP/GETTY IMAGES/SID/CHRIS TROTMAN | Zoom

Ex-DTM-Champion Rast fährt für McLaren in der Formel E

Der dreimalige DTM-Champion Rene Rast geht im kommenden Jahr nach seinem Abschied von Audi gleich doppelt als Werksfahrer an den Start.

Köln (SID) - Der dreimalige DTM-Champion Rene Rast geht im kommenden Jahr nach seinem Abschied von Audi gleich doppelt als Werksfahrer an den Start. Der 35-Jährige wird 2023 als Stammpilot für McLaren in der Formel E starten. Dies gab das britische Traditions-Unternehmen am Dienstag bekannt.

Bereits am Montag war der Wechsel Rasts zu BMW M Motorsport öffentlich geworden. In welchen Serien der Mindener künftig für die Bayern starten wird, ist noch offen.

"Ich bin überglücklich und natürlich auch richtig stolz, für zwei so starke Marken antreten zu dürfen", sagte Rast: "Mit Audi habe ich eine unglaubliche Zeit erlebt und bin für all die Momente und Erfolge sehr dankbar. Nun heißt es, sich neu aufzustellen. Mit BMW und McLaren habe ich dafür zwei Partner mit hochkarätigen Programmen im Motorsport an meiner Seite."

Rast gewann in der DTM 2017, 2019 und 2020 den Titel, dazu kommen Erfolge bei 24-Stunden-Rennen in Spa oder auf dem Nürburgring. 2014 wurde er Meister im ADAC GT Masters.

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln