Anzeige

Heimspiel für den Spitzenreiter
© ADAC Formel Masters | Zoom

ADAC Formel Masters auf dem Sachsenring: Heimrennen für den Meisterschafts-führenden Marvin Kirchhöfer und Florian Herzog

(Speed-Magazin) Vom 8. bis 10. Juni 2012 startet das ADAC Formel Masters auf dem Sachsenring in das dritte Rennwochenende der Saison. Auf die Nachwuchspiloten Marvin Kirchhöfer (18, Leipzig, Lotus) und Florian Herzog (18, Dresden, Mücke Motorsport) wartet am kommenden Wochenende ihr Heimrennen. Entsprechend viel haben sich die beiden Förderkandidaten der ADAC Stiftung Sport vorgenommen.

"Ich konnte drei der ersten sechs Saisonrennen gewinnen und hoffe, dass es bei meinem Heimspiel weiter so gut für mich läuft", sagt Kirchhöfer. Der Leipziger führt die Gesamtwertung des ADAC Formel Masters 2012 mit 32 Punkten Vorsprung auf den Polen Kuba Dalewski (16, Lotus) an.

Neben Kirchhöfer bestreitet auch der Dresdner Florian Herzog am Sachsenring sein Heimspiel. "Meine Familie und meine Freunde werden vor Ort sein und mich anfeuern und unterstützen", sagt er. Für das dritte Rennwochenende der Saison hat sich Herzog viel vorgenommen. "Ein Platz unter den Top-Fünf ist in jedem Fall das anvisierte Ziel."

Daisy Dukes