Anzeige

Le Mans wird auf den 21. - 22. August verschoben
© Speedpictures | Zoom

WEC krempelt Kalender wegen Covid-Pandemie um

Durch die anhaltende Coronavirus-Situation haben die WEC-Verantwortlichen den Kalender umgestaltet. Die 24 Stunden von Le Mans werden nun am 21./22.August über die Bühne gehen. Da man in Le Mans davon ausgeht, im Juni noch keine Zuschauer zulassen zu können, wird der Saisonhöhepunkt in den August verlegt. Die Veranstalter hoffen dann die Veranstaltung mit zumindest reduzierter Anzahl von Fans durchziehen zu können. Das 8-Stunden-Rennen von Portimao in Portugal wird nun auf den freigewordenen Termin am 13. Juni verlegt. Damit werden die 6 Stunden von Spa-Francorchamps am 1.Mai den Saisonauftakt bilden. Einige Tage vorher (26./27.April) wird an gleicher Stelle der zweitägige, auch als Prolog bekannte, Vorsaisontest stattfinden.

Insgesamt bleibt es im WEC-Kalender 2021 bei sechs Rennen.
 
29.04. - 01.05.2021»  Spa FrancorchampsBelgien
11.06. - 13.06.2021»  PortimãoPortugal
16.07. - 18.07.2021»  MonzaItalien
21.08. - 22.08.2021»  Le Mans 24hFrankreich
24.09. - 26.09.2021»  FujiJapan
18.11. - 20.11.2021 »  Sakhir Bahrain
 

Horst Bernhardt