Anzeige

Chandhok: ich freue mich an meinem 1. Le Mans teilnehmen zu können
© JRM | Zoom

FIA WEC 24h Le Mans 2012: JRM wird bei ihrem Debut von Rang 11 ins Rennen gehen

(Speed-Magazin) JRM Racing wird bei ihrem ersten Auftritt bei den 24 Stunden von Position 11 starten. Das Team mit seinem Honda HPD ARX-03a die Fahrerpaarung David Brabham, Peter Dumbreck und Karun Chandhok ins Rennen schicken.

Das Team machte das Beste aus einem schwierigen Start, nachdem sie feststellen mussten, dass das Getriebe einen Schaden hatte. Danach entschied sich das Team zudem den Motor zu wechseln. Als Ergebnis daraus folgte, dass das Team den grössten Teil der zweiten Qualifikation verpasste.

JRM Racing wird von Position 11 starten
JRM Racing wird von Position 11 starten
© JRM
David Brabham: "Ich bin nicht rausgefahren, da ich bereits am Mittwoch mehr als 10 Runden gefahren bin, daher war es kein Problem. Es war eine gute Trainingssitzung, da wir uns auf die Rennabstimmung konzentriert haben."

Karun Chandhok: "Ich habe in Tertre Rouge ein Teil überfahren und der Wagen fühlte sich an, als würde er abheben. Wir wussten nicht, dass wir einen Schaden hatten, bis wir nachgeschaut hatten und feststellen mussten, wir das Getriebe wechseln musstne. Auch wenn ich gerne gefahren wäre, freue ich mich an meinem ersten Le Mans teilnehmen zu können."

Peter Dumbreck: "Es war ein harter Tag, aber wir wussten immer, dass es als neues Team in der höchsten Klasse so laufen wird. Das Team hat sehr professionell gehandelt und der freie Freitag ist gut, um die gesammelten Daten zu analysieren."

Hier gehts zum 24h Le Mans Liveticker! 

Manuel Schulz