Anzeige

Audi lag fast die ganze Zeit in den letzten 6std in Führung
© Le-Mans | Zoom

24h Le Mans Live Zwischenstand nach 6 Stunden und einem Crash - die Positionen im 80. Lauf der 24-Stunden

(Speed-Magazin)  Es sieht fast so aus, als ob Toyota die Woche über in Le Mans bei den Trainings und im Qualifying zum 80. Rennen der 24h Le Mans absichtlich nicht die Katze aus dem Sack gelassen hat! Audi lag zwar fast die ganze Zeit in den letzten 6 Stunden mit über einer Minute in der Führung, doch die Toyotas sind ohne Unterbrechung am Aufholen und besetzten vor dem Unfall die Plätze 2 und 3. Der Toyota Nr.8 auf Platz 3 liegend hat dann allerdings mit dem Ferrari Nr.81 gecrasht, und somit ist nur noch einer der beiden dem Führenden Audi im Nacken.

Der Crash zwischen Toyota #8 und Ferrari #81
Der Crash zwischen Toyota #8 und Ferrari #81
© EuroSport Screenshot
Das Feld wird zur Zeit von den Safety Cars angeführt. Die Streckenbarriere, in die der Toyota Nr.8 mit Davidson und der Ferrari Nr.81 mit Perazzini gecrasht sind, muss komplett neu gesichert werden. 

Hier gehts zum 24h Le Mans Liveticker!

SvW