Anzeige

Audi gewinnt das 24 Stunden Rennen in Le Mans
© Eurosport | Zoom

24h Le Mans 2012 Rennen: Sieger und P2 Audi R18 e-tron Nr.1 Lotterer, Nr.2 Kristensen, P3 Audi R18 Ultra Nr.4 Rockenfeller

(Speed-Magazin)  Es ist vollbracht! Das 24h-Rennen von Le Mans ist geschafft und Audi hat das komplette Podium mit den R18 e-tron quattro (Platz 1 und Platz 2) sowie dem R18 Ultra (Platz 3) belegt. Lotterer, Kristensen und Rockenfeller waren die Fahrer des letzten Turns der 24-Stunden von Le Mans im Audi Sport Team Joest. Es ist das erste Mal, dass ein Hybrid ein Langstrecken-Rennen gewinnt!

Unglaubliche 24 Stunden liegen hinter uns! 56 Teams mit je 3 Fahrern sind angetreten, von denen immerhin 40 Autos das Ziel gesehen haben.

Lotterer, Fässler und Treluyer gewinnen im Audi #1
Lotterer, Fässler und Treluyer gewinnen im Audi #1
© Eurosport
Hier die ersten 5 der vier Klassifizierungen:
LMP1:
Platz 1 - Audi R18 e-tron quattro Nr.1
Platz 2 - Audi R18 e-tron quattro Nr.2
Platz 3 - Audi R18 Ultra Nr.4
Platz 4 - Lola B12/60 Toyota Coupe Nr.12
Platz 5 - Audi R18 Ultra Nr.3

LMP2:
Platz 1 - HPD ARX 03B-Honda Nr.44
Platz 2 - Oreca 03-Nissan Nr.46
Platz 3 - Oreca 03-Nissan Nr.49
Platz 4 - Oreca 03-Nissan Nr.26
Platz 5 - Zytek Z11SN-Nissan Nr.41

GTE PRO:
Platz 1 - Ferrari 458 Italia Nr.51
Platz 2 - Ferrari 458 Italia Nr.59
Platz 3 - Aston Martin Vantaga V8 Nr.97
Platz 4 - Ferrari 458 Italia nr.71
Platz 5 - Chevrolet Corvette C6 ZR1 Nr.73

GTE AM:
Platz 1 - Chevrolet Corvette C6 ZR1 Nr.50
Platz 2 - Porsche 911 RSR (997) Nr.67
Platz 3 - Ferrari 458 Italia Nr.57
Platz 4 - Porsche 911 RSR (997) Nr.79
Platz 5 - Chevrolet Corvette C6 ZR1 Nr.70

Sissi von Wittgenstein