Anzeige

Patrick Pilet: "Das Team hat einen exzellenten Job gemacht"
© Porsche | Zoom

24h Le Mans 2012: Patrick Pilet bringt den Flying Lizard Porsche auf die Pole der GTE Am

(Speed-Magazin) Der Porsche Werksfahrer Patrick Pilet setzte die schnellste Zeit in der LM GTE Am Klasse über die drei Qualifikationssitzungen zu den 24 Stunden von Le Mans. Die Zeit von 3:57.594, die er bereits in der ersten Qualifikation fuhr, konnte nicht mehr unterboten werden.

Der Porsche 911 GT3 RSR von Flying Lizard Motorsports
Der Porsche 911 GT3 RSR von Flying Lizard Motorsports
© Porsche
"Das Team hat einen exzellenten Job gemacht und den Wagen optimal für die Qualifikation vorbereitet", freute sich Pilet. "Der Porsche war am Mittwoch sehr gut und wir konnten ihn sogar noch leicht verbessern, sodass ich am Mittwoch mit neuen Reifen eine sehr gute Runde fahren konnte. In den Donnerstagssitzungen konnten wir sicherstellen, dass jeder genug Zeit im Wagen verbracht hat und wir konnten alles nötige erreichen."

Manuel Schulz