Anzeige

Nakajima: "Unsere Strategie war wirklich gut!"
© Toyota | Zoom

24h Le Mans 2012: Kazuki Nakajima - "Das war eine sehr, sehr gute Teamleistung"

(Speed-Magazin) Im Toyota mit der Nummer 7 qualifizierte sich das Team um Kazuki Nakajima für Startplatz 5 und konnte dabei den Audi R18 Ultra des Audi Team North America schlagen und war zugleich nur eine halbe Zehntelsekunde hinter dem Audi R18 e-tron quattro mit Nummer 2.

"Es war eine fantastische Erfahrung für mich, mit den neuen Reifen die Chance zu haben, anzugreifen", sagte Kazuki Nakajima zur Qualifikation. "Es hat sich gut angefühlt und ich habe es abgesehen vom Verkehr wirklich genossen. Wir wussten allerdings, dass der

Der Toyota TS030 Hybrid #7
Der Toyota TS030 Hybrid #7
© Toyota
Verkehr auf der Strecke am Ende weniger sein würde, weil die Anderen anfingen zu Stoppen. Unsere Strategie war wirklich gut; Ich bin auf nur ein einziges Auto aufgelaufen im letzten Sektor und habe da auch nur wenig Zeit verloren.

Es ist großartig, Anthony in den Top drei zu sehen, genau so wie sich beide TS030 Hybrid im allerersten Rennen in den Top sechs qualifizieren konnten. Ich denke, wir können morgen ein gutes Rennen haben, das wir hoffentlich ohne Probleme beenden können. Ein großes Dankeschön an das Team, da wir einige Schwierigkeiten, dort hinzukommen, wo wir jetzt sind. Wir hatten ein paar Probleme zwischen den Qualifying-Sessions, aber wir konnten zurück auf die Strecke und dort gut mit Audi konkurrieren. Das war eine sehr, sehr gute Teamleistung."

Hier gehts zum 24h Le Mans Liveticker! 

Manuel Schulz