Anzeige

Audi R18 e-tron quattro #1 behauptet die Führung
© Audi | Zoom

24h Le Mans 2012: Audi Race Facts - Stunde 3 auf dem Circuit des 24 Heures

(Speed-Magazin) Audi behauptete die Führung bei den 24 Stunden von Le Mans. Nach drei Stunden lag der Audi R18 e-tron quattro mit der Startnummer eins weiter souverän an der Spitze. Das Schwesterauto verlor etwa eine Runde wegen eines Checks in der Box.

Tom Kristensen hatte zuvor über ein schwieriges Handling seines Audi R18 e-tron quattro berichtet. Im Anschluss an den planmäßigen Boxenstopps checkten seine Mechaniker deshalb das Fahrzeug in der Box und entfernten übermäßigen Gummiabrieb. Offenbar mit Erfolg, wie Kristensen nach der Rückkehr auf die Strecke bestätigte. Der Check kostete etwa eine Runde.

Audi R18 e-tron quattro #2 verliert eine Runde
Audi R18 e-tron quattro #2 verliert eine Runde
© Audi
An der Spitze baute unterdessen die Siegermannschaft des Vorjahres im R18 e-tron quattro mit der Startnummer eins ihre Führung weiter aus und lag nach drei Stunden gut 40 Sekunden vor dem besten Hybrid-Toyota. Der R18 ultra #4 arbeitete sich auf den sechsten Rang nach vorn, das Schwesterauto lag auf Platz vier.

Stand nach 3 Stunden: 1 Audi #1 2 Toyota #7 3 Toyota #8 4 Audi #3 5 Audi #2 -1R 6 Audi #4 -1R 7 Lola-Toyota #12 -1R 8 Lola-Toyota #13 -2R 9 HPD-Honda #22 -2R 10 Oak Pescarolo-Judd # 15 -2R

Zeit Fakten

17:01 #1 Boxenstopp (P1), Diesel, Reifen, Lotterer übergibt an Tréluyer

17:03 #4 Boxenstopp (P7), Diesel, Reifen, Rockenfeller übergibt
an Bonanomi

17:10 #3 Boxenstopp (P3), Diesel

17:42 #2 Boxenstopp (P2), Diesel, Reifen, in Box geschoben

17:45 #1 Boxenstopp (P1), Diesel

17:46 #4 Boxenstopp (P5), Diesel

17:47 #2 Kristensen zurück auf Strecke, Gummiabrieb entfernt

17:54 #3 Boxenstopp, Diesel, Reifen, Duval übergibt an Dumas

18:00 #1 P1, #3 P4, #2 P5, #4 P6

Hier gehts zum 24h Le Mans Liveticker!  

Audi / D. Dukes