Anzeige

Beide Audi R18 e-tron quattro wechseln sich an der Spitze ab
© Audi | Zoom

24h Le Mans 2012: Audi Race Facts - Stunde 21 auf dem Circuit des 24 Heures

(Speed-Magazin) Den Zuschauern der 24 Stunden von Le Mans wurde eine spannende 21. Rennstunde geboten.

Allan McNish und Benoît Tréluyer unterhielten die Fans mit einem spannenden Kampf um die Spitze. Der Schotte im Audi R18 e-tron quattro Startnummer 2 und der Franzose im Schwesterfahrzeug mit der Nummer #1 tauschten aufgrund unterschiedlicher Boxenstoppabfolgen immer wieder ihre Spitzenpositionen. Um 12 Uhr mittags trennten nur 3,034 Sekunden die beiden Audi-Fahrer.

Unterdessen wahrten drei Stunden vor Rennende Oliver Jarvis auf Platz drei im Audi R18 ultra Nummer 4 und Marc Gené als Vierter im Schwesterfahrzeug mit der Nummer 3 ihre Positionen.

Stand nach 21 Stunden: 1 Audi #2 2 Audi #1 3 Audi #4 -3R 4 Audi #3 -9R 5 Lola-Toyota #12 -10R 6 HPD-Honda #22 -19R 7 HPD-Honda #44 -22R 8 Oreca-Nissan #46 -23R 9 Oreca-Nissan #49 -23R 10 Oreca-Nissan #26 -25R

Zeit Fakten

11:19 #1 Boxenstopp (P2), Diesel

11:26 #4 Boxenstopp (P3), Diesel

11:37 #3 Boxenstopp (P4), Diesel, Reifen, Dumas übergibt an Gené

11:40 #2 Boxenstopp (P2), Diesel

11:58 #1 Boxenstopp (P1), Diesel

12:00 #2 P1 +3,034 #1 P2 -3,034 #4 P3 -3R #3 P4 -9R

Hier gehts zum 24h Le Mans Liveticker!   

Audi / D. Blanc