Anzeige

Der Audi R18 e-tron quattro #1 von Audi Sport Team Joest führt
© Audi | Zoom

24h Le Mans 2012: Audi R18 e-tron quattro Nr. 1 zurück an der Spitze

(Speed-Magazin) André Lotterer übernahm im Audi R18 e-tron quattro #1 bei den 24 Stunden von Le Mans am Sonntagmorgen wieder die Spitze vor dem „Schwesterauto“ mit der Startnummer „2“.

Nach dem Ende einer 40-minütigen Safety-Car-Phase übergab Allan McNish den zwischenzeitlich führenden Audi R18 e-tron quattro #2 an Geburtstagskind Dindo Capello, der dadurch auf Rang zwei zurückfiel.

24h Le Mans Stand nach 15 Stunden: 1 Audi #1 2 Audi #2 3 Audi #4 -2R 4 Lola-Toyota #12 -7R 5 Audi #3 -9R 6 Lola-Toyota #13 -12R 7 HPD-Honda #44 -14R 8 HPD-Honda #22 -16R 9 Oreca-Nissan #49 -16R 10 Oreca-Nissan #26 -16R

Zeit Fakten
05:28 Runde 223: Restart, #1 P1, #2 P2, #4 P3, #3 P5
05:31 #2 Boxenstopp (P1), Diesel, Reifen, McNish übergibt an Capello
05:36 #4 Boxenstopp (P3), Diesel
05:57 #1 Boxenstopp (P1), Diesel
05:59 #3 Boxenstopp (P5), Diesel
06:00 #1 P1 +1.22,760 #2 P2 -1.22,760 #4 P3 -2R #3 P5 -9R

Jackie Weiss