Anzeige

Das Audi Sport Team Joest
© Audi | Zoom

24 Stunden von Le Mans: Audi Sport Team Joest bei der Abnahme in Le Mans

(Speed Magazin) In der Innenstadt von Le Mans hat Audi am Sonntag unter hohem Publikumsandrang die Abnahme für das 24-Stunden-Rennen durchlaufen.

Präpariert für Le Mans: Bereits am Sonntag vor dem Rennen absolvierte das Audi Sport Team Joest die Abnahme für die 24 Stunden von Le Mans. Die beiden Audi R18 e-tron quattro und die beiden R18 ultra brachten die technische Abnahme perfekt hinter sich. Der

Romain Dumas wurde eingeladen zur France Télévision
Romain Dumas wurde eingeladen zur France Télévision
© Audi
ungewöhnliche frühe Abnahmetermin bedeutete allerdings, dass diesmal drei Audi-Piloten fehlten und sich erst einen Tag später präsentieren: Loïc Duval bestritt ein Rennen in Malaysia, Oliver Jarvis startete auf dem Slovakiaring und Marc Gené war mit der Formel 1 beim Großen Preis von Kanada. Erstmals erlebten die Zuschauer die Abnahme auf dem Place de la République in der Innenstadt von Le Mans, denn der zuvor genutzte Place des Jacobins vor der Kathedrale Saint-Julien wird in diesem Jahr umgebaut.

Einladung zum Tennis: France Télévisions hatte Benoît Tréluyer und Romain Dumas zu einer Übertragung der French Open nach Paris ins Roland-Garros-Stadion eingeladen. Der französische Fernsehsender berichtet sowohl vom Tennisturnier als auch von den 24 Stunden von Le Mans. Die beiden Audi-Werksfahrer drückten am Dienstag ihrem aus Le Mans stammenden Landsmann Jo-Wilfried Tsonga im Viertelfinalspiel die Daumen. Ebenso waren sie ins Fernsehprogramm des Senders eingebunden.

Audi / J Patric