Bildergalerie: FIA World Endurance Championship Spa-Francorchamps (Belgien)

Wie schon bei dem zweitägigen Test Anfang der Woche, geht die Bestzeit im ersten freien Training zum Saisonauftakt der FIA-WEC an die LMP2 Fraktion. Ex DTM-Pilot Filipe Albuquerque ( P ) markierte im Oreca 07-Gibson mit 2:04.083 Minuten (203,2 km/h) die Bestzeit. Die beiden Toyota GR010 Hypercars landeten am Ende nur auf den Plätzen 7 und 10. Rückstand auf die Bestzeit 0,491 Sek. Porsche On Top in beiden GT-Klassen! Bei den GT-Pro hatte wie beim Vortest auch, Kevin Estre im von Manthey-Racing eingesetzten 911 RSR die Nase vorn. Seine Zeit 2:13.466. Richard Lietz im Schwesterauto 34/1000stel Sekunden Rückstand. Die beiden AF-Corse Ferrari folgen auf Platz drei und vier, vor der Werks-Corvette.

Weitere Infos: FIA WEC 6hr Imola - PEUGEOT 9X8 2024 mit wesentlichen upgrades bereit für die WEC!