Anzeige

Schumacher verlässt Rennstall Charouz Racing System
© AFP/SID/MARC DE MATTIA | Zoom

Formel 3: David Schumacher verlässt Charouz-Team

Formel-3-Pilot David Schumacher trennt sich schon vor dem Ende der laufenden Saison von seinem Rennstall Charouz Racing System.

Köln (SID) - Formel-3-Pilot David Schumacher (Bergheim/18) trennt sich schon vor dem Ende der laufenden Saison von seinem Rennstall Charouz Racing System. Das teilte sein Vater, der frühere Formel-1-Fahrer Ralf Schumacher, am Mittwoch via Instagram mit. "Vielen Dank für die Unterstützung", schrieb der 45-Jährige, "wir haben entschieden, die Partnerschaft zu beenden und freuen uns darauf, bald Neuigkeiten zu verkünden."

Schumacher bestreitet in diesem Jahr seine Rookiesaison in der Nachwuchsserie, war mit dem tschechischen Team bislang aber nicht in der Lage, in die Punkte zu fahren. Bestes Ergebnis war ein zwölfter Platz in Österreich. Ähnlich ergeht es Schumachers Rennstall-Kollegen, Charouz bildet das Schlusslicht der Teamwertung.

Die Formel 3, die im Rahmenprogramm der Formel 1 stattfindet, tritt in diesem Jahr noch im belgischen Spa (29./30. August) sowie bei den italienischen Stationen in Monza (5./6. September) und Mugello (12./13. September) an.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln