Anzeige

Automobili Pininfarina zeigt erstmals die streng limitierte Version des rein elektrischen Hypercars Battista, mit dem 90 Jahre visionäres italienisches Design gefeiert werden
© ots/Automobili Pininfarina | Zoom

Weltpremiere des Battista Anniversario auf dem Genfer Automobilsalon

Mit der Weltpremiere des Battista Anniversario - eines handgefertigten, rein elektrisch angetriebenen GT-Supersportwagens in streng limitierter Auflage - präsentiert Automobili Pininfarina auf dem Internationalen Genfer Automobil-Salon im kommenden Monat den ultimativen Ausdruck seiner Designgene. Der Battista Anniversario wird zum 90-jährigen Jubiläum von Pininfarina - dem Karosseriebauer und Schöpfer einiger der legendärsten Automobildesigns der Welt - und als Würdigung für den Firmengründer, Battista "Pinin" Farina, aufgelegt. 

Der Battista Anniversario, von dem nicht mehr als fünf Stück im italienischen Cambiano von Hand gefertigt werden, wird das schnellste und leistungsstärkste Fahrzeug sein, das je in Italien gebaut wurde. Er bildet die ultimative Verkörperung des Hypercars Battista und weist dank eines Aerodynamikpakets verbesserte fahrdynamische Eigenschaften auf. Seine einzigartige, von der Tradition inspirierte Oberfläche vereint charakteristische Pininfarina-Styling-Akzente mit neuen Designelementen, die vom Design-Team von Automobili Pininfarina entworfen wurden.

Die Weltpremiere des Battista Anniversario in Genf erfolgt, während die Dynamiktests an Fahrt aufnehmen und erste Ergebnisse liefern: Die Antriebsprototypen des 1.900 PS (1.400 kW) starken rein elektrisch angetriebenen GT-Supersportwagens erreichen bereits 80 % seiner Leistungsfähigkeit. Weitere Testfahrten mit Rennfahrer Nick Heidfeld, jetzt Entwicklungsfahrer bei Automobili Pininfarina, sind geplant. Im Sommer 2020 wird eine sehr begrenzte Zahl potenzieller Kunden die Gelegenheit erhalten, die aufregende Leistungsfähigkeit des Battista bei exklusiven Probefahrten zu erleben.

Der Battista Anniversario steht im Mittelpunkt des Auftritts von Automobili Pininfarina auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon vom 3. bis 15. März (Stand 1243 in Halle 2). Medienvertreter sind herzlich eingeladen, am Montag, den 2. März, zwischen 17:00 und 19:00 Uhr an einer Preview am Stand und am Dienstag, den 3. März, zwischen 11:30 und 12:00 Uhr an einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Pininfarina SpA teilzunehmen.

Anfragen für Interviews mit dem Vorstandsvorsitzenden Michael Perschke, dem Chefdesigner Luca Borgogno und dem Sportwagendirektor René Wollmann sind an Christian Scheckenbach zu richten (c.scheckenbach@automobili-pininfarina.com).

Der Countdown bis zur Enthüllung des Battista Anniversario hat auch auf der Website von Automobili Pininfarina begonnen. Dort können diejenigen, die den Internationalen Genfer Automobilsalon nicht besuchen, die Premiere verfolgen. Umfassende Informationen sind hier verfügbar.

© ots / DW