Anzeige

BMWi4: Zur Markteinführung stehen zwei Modellvarianten zur Wahl
© BMW Media | Zoom

VIDEO BMW IX (2021): Erster Blick auf den voll elektrischen BMW i4

Bei der heutigen Jahreskonferenz der BMW Group wurde der in den Startblöcken stehende BMW i4 erstmals ohne Tarnung gezeigt. „Mit seinem sportlichen Design, der besten Fahrdynamik seiner Klasse und einem emissionsfreien Antrieb ist der BMW i4 ein BMW im besten Sinn. Mit ihm ist Elektromobilität im Kern der Marke BMW angekommen“, sagte Pieter Nota, Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Kunde, Marke und Vertrieb.
 

Der BMW i4 ist ein voll elektrisches 4-türiges Gran Coupé, dessen Marktstart für 2021 geplant ist, inklusive eines BMW M Performance Modells. Die perfekte Balance aus BMW typischer Sportlichkeit, Langstreckenkomfort und nachhaltiger Leistung ist einzigartig in seinem Segment. Die BMW i4 Modellreihe wird in verschiedenen Versionen erhältlich sein, die Reichweiten von bis zu 590 km (WLTP) und bis zu 300 Meilen (EPA) ermöglichen. Der BMW i4 kann mit einer Leistung von bis zu 390 kW /530PS in 4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

Der neue E-SUV soll mehr als 500 PS haben und in weniger als fünf Sekunden auf 100 km/h beschleunigen
Der neue E-SUV soll mehr als 500 PS haben und in weniger als fünf Sekunden auf 100 km/h beschleunigen
© BMW Media

 

BMW i4: Start mit zwei Antriebsoptionen ab 77.300 Euro
BMW i4: Start mit zwei Antriebsoptionen ab 77.300 Euro
© BMW Media

 

BMW bringt mit dem iX Ende 2021 seinen zweiten Elektro-SUV an den Start
BMW bringt mit dem iX Ende 2021 seinen zweiten Elektro-SUV an den Start
© BMW Media

 

 

BMW Media / DW